Uhr

Prinzessin Beatrice: Geheimnis um den Baby-Namen gelüftet! Ihre Tochter heißt...

Seit 18. September ist Prinzessin Beatrice von York Mutter einer Tochter. Es ist das erste gemeinsame Kind für sie und ihren Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi. Seit der Geburt gab es Spekulationen um den Baby-Namen. Nun haben sie das Geheimnis gelüftet.

Welchen Namen wird die Tochter von Prinzessin Beatrice tragen? Bild: dpa

Endlich durften sich die Fans der britischen Royals über weitere Baby-News freuen. Am Samstag, 18. September 2021, brachte Prinzessin Beatrice von York eine gesunde Tochter zur Welt. Für die 33-Jährige und ihren Mann Edoardo Mapelli Mozzi ist es das erste gemeinsame Kind. Edoardo wiederum hat bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung, den vierjährigen Christopher Woolf, auch Wolfie genannt.

Prinzessin Beatrice lüftet Geheimnis um Baby-Namen: Tochter heißt Sienna Elizabeth Mapelli Mozzi

Zwei Wochen lang wurde gerätselt, welchen Namen die frisch gebackenen Eltern ihrer Tochter geben würden. Am Freitag lüfteten sie das Geheimnis nun. Die Tochter von Prinzessin Beatrice undMann Edoardo Mapelli Mozzi heißt Sienna Elizabeth Mapelli Mozzi. Das gab das Paar auf Instagram bekannt. "Her Royal Highness Princess Beatrice and Mr Edoardo Mapelli Mozzi have named their daughter Sienna Elizabeth Mapelli Mozzi. The couple have said, "We are all doing well and Wolfie is the best big brother to Sienna", hieß es im dazugehörigen Beitrag.

Buchmacher sicher: Diesen Namen sollte Prinzessin Beatrice Baby-Tochter bekommen

Seit der Geburt liefen die britischen Wettbüros heiß: Welchen Namen wird die Tochter von Prinzessin Beatrice wohl bekommen? Über den Babynamen gab es etliche Spekulationen in den letzten zwei Wochen. So lautet der vom BuchmacherWilliam Hill favorisierte Name für Prinzessin Beatrice' Tochter "Elizabeth". Damit hätte man die Kleine nach ihrer Urgroßmutter Queen Elizabeth II. benannt. Für die Queen ist es bereits das zwölfte Ur-Enkelchen. Das kleine Mädchen steht in der Thronfolge aktuell an der elften Stelle. Und die Buchmacher sollten recht behalten. Die Kleine trägt den Namen Elizabeth, wenn auch "nur" als Zweitnamen.

Prinzessin Beatrice Baby ist da! Rätselraten um den Baby-Namen

"Wir haben Florence mit 9/2 an die Spitze der Liste gesetzt, aber es gibt einen echten Trend, dass Prinzessin Beatrice ihr kleines Mädchen nach der Königin benennt, und Elizabeth ist jetzt ein heißer Favorit", erklärte Rupert Adams, Sprecher des Wettbüros vor kurzem noch. Florence wiederum sei inzwischen auf 6/1 gesunken. Außerdem war den Buchmachern zufolge auch der Name Arabella unter den Favoriten.

Elizabeth, Philippa, Florence und Arabella als heiße Favoriten

Auch auf Twitter wurde bereits eifrig über den Namen von Prinzessin Beatrice Tochter spekuliert. Bei dem Kurznachrichtendienst wurden nicht nur Elizabeth und Philippa (nach Prinz Philip) heiß gehandelt, sondern auch der Name Sarah, nach Prinzessin Beatrice' Mutter Sarah Ferguson war hier im Gespräch. Auch bei dem Wettbüro Ladbrokes war Elizabeth unter den Favoriten. Auch Matilda, Arabella und Florence galten zuletzt als denkbar. "Die Spieler sind überzeugt, dass Beatrice und Edos kleines Mädchen einen italienisch inspirierten Namen haben wird", so Jessica O'Reilly vom Wettbüro Ladbrokes.

Adelstitel enthüllt! Tochter von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi ist keine Prinzessin

Bevor das Geheimnis um den Babynamen gelüftet wurde, stand zumindest schon fest, welchen Titel die kleine Tochter von Prinzessin Beatrice von York und Edoardo Mapelli Mozzi tragen wird. Das Mädchen wird, so berichtete es die britische "Sun", den italienischen Titel einer Nobile Donna tragen. Das Prädikat wird dem neugeborenen Mädchen aufgrund von Edoardo Mapelli Mozzis Stand verliehen - der Ehemann von Prinzessin Beatrice stammt aus einem alten italienischen Adelsgeschlecht und ist selbst ein Graf. Folglich darf seine Tochter als Nobile Donna durchs Leben gehen, was mit "edle Frau" übersetzt werden kann. Einen Titel des britischen Königshauses wird das Baby allerdings nicht erhalten: Den Regeln des Windsor-Clans zufolge erhalten nur die Kinder und Kindeskinder des Monarchen in der männlichen Linie den Titel eines Prinzen oder einer Prinzessin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de