Uhr

Dorothee Bär privat: Lack-Auftritt und Familie! Das ist der CSU-Politikerin wichtig

Dorothee Bär polarisiert und ist konservativ. Die Digital-Staatsministerin ist dreifache Mutter, Insta-Lover, überzeugte Katholikin und nimmt kein Blatt vor den Mund. Doch wie tickt Die CSU-Politikerin Doro Bär eigentlich privat? 

Dorothee Bär mit Mann Oliver Bär bei den "Richard-Wagner-Festspielen" 2021. Bild: picture alliance/dpa | Daniel Karmann

Dorothee Bär (CSU) gehört aktuell zum "Zukunftsteam" von CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Mit 43 Jahren zählt die Digitalstaatsministerin der Bundesregierung eigentlich zur jüngeren politischen Generation. Da erstaunt, dass sie bereits 2002 erstmals dem deutschen Bundestag angehörte. Auch ihr Image ist eher jung, bunt oder auch mal schrill.

Extrovertierte CSU-Politikerin: "Dita" Dorothee Bär traut sich was

So fiel die Diplom-Politologin 2019 beim Deutschen Computerspielpreis mit polarisierendem Lack-Outfit als "Dita-von-Teese-Double" auf. Sie möchte Deutschland zum Games-Standort Nummer 1 machen und die Potenziale von Games stärker für Wirtschaft und Gesellschaft nutzen. Gerade bei den jüngeren Menschen kommt sie damit gut an. Laut Augsburger Allgemeine heißt es insbesondere in jüngeren Kreisen der Union, die Doro könne man auch zu den Start-ups schicken. Ferner wählten demnach die mutmaßlich eher netzaffinen Nutzer des Internetportals "The Pioneer" Dorothee Bär Ende 2020 auf Platz drei eines Politiker-Rankings.

Doro Bär positioniert sich klar gegen die AfD

Im Januar 2019 stauchte sie im Bundestag die AfD-Fraktion zusammen, deftig und fast ohne abzulesen, verglich deren Antrag zum Thema Meinungsfreiheit mit "Jack the Ripper, der Messer verbieten will". Dass es Doro Bär dabei nicht unbedingt um Sensationshascherei geht, lässt sich erst vermuten, wenn man sich mit ihr näher befasst.

Wohnort, Mann und Kinder: So lebt Dorothee Bär privat mit ihrer Familie

Dorothee Bär ist seit 2006 mit Oliver Bär verheiratet, ihr Ehemann ist Landrat in Hof und ebenfalls CSU-Mitglied. Das Paar wohnt zusammen mit ihren Eltern bei Bamberg und hat drei Kinder – Emilia, Charlotte und Julius. "Als Mutter habe ich gelernt, viel schneller Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden", wurde sie in der "Abendzeitung München" zitiert. Trotz ihres Fulltime-Jobs sehe sie sich nicht als Teilzeit-Mama. In einem Interview mit der "Augsburger Allgemeinen" gewährt sie private Einblicke: "Meine erste Tochter hat mich eine sehr große Gelassenheit gelehrt".

Für die Einschulung ihres Sohnes habe sie sogar den Bundespräsidenten warten lassen - und dafür viel Verständnis bekommen, schildert sie in einem "BamS"-Interview. Schwer wog allerdings der Verlust von Schwiegervater Hans Bär, der kurz nach seinem 80. Geburtstag im April 2020 an Corona verstarb.

Doro Bär kommt gut an auf Instagram

In einem Interview mit dem Newsportal "watson" bewertet Dorothee Bär Instagram als ihr "mit Abstand liebstes Medium". Dort folgen ihr derzeit etwa 50.000 Abonnenten, damit liegt sie mit SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz fast gleichauf.

Die überzeugte Katholikin setzt sich auf ihrem Kanal auch für Vielfalt ein und eckt notfalls sogar im konservativen Bayern an: "Als ich die Nachricht aus dem Vatikan gelesen habe, dass sich die katholische Kirche als nicht befugt sieht, homosexuelle Partnerschaften zu segnen, war das einfach zu viel." Das sei ein Schlag ins Gesicht für alle Liebenden. Sie wünsche sich von ihrer Kirche, dass "sie im Leben ankommt".

Schon gelesen? Alexander Dobrindt: So lebt der CSU-Politiker abseits des Bundestages mit seiner Familie

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: