17.06.2021, 09.43 Uhr

Theo Waigel privat: Wie lebt der CSU-Politiker mit den buschigen Augenbrauen heute?

Zwischen 1989 und 1998 war Theo Waigel Bundesfinanzminister. Zudem war er Vorsitzender der CSU. Doch wie lebt der Anwalt und Politiker, der geschieden ist und drei Kinder hat, heute?

Ex-Bundesfinanzminister Theo Waigel ist in zweiter Ehe mit Frau Irene Epple-Waigel verheiratet. Bild: picture alliance/dpa | Felix Hörhager

Theo Waigel ist ein ehemaliger Politiker, der unter anderem Finanzminister sowie CSU-Vorsitzender war. 2009 wurde er zum CSU-Ehrenvorsitzenden gewählt.

Theo Waigels Biografie: Sein Weg in die Politik

Theo Waigel wurde am 22. April 1939 in Oberrohr geboren. Er wuchs in Oberrohr bei seiner Familie auf. Sein Bruder fiel im Zweiten Weltkrieg. Sein Abitur machte Theo Waigel in Krumbach. In München und Würzburg studierte Waigel Rechts- und Staatswissenschaften. Zwischen 1969 und 1972 hatte er erste Funktionen im Bayerischen Staatsministerium.

Theo Waigel war Finanzminister und CSU-Vorsitzender

Bereits seit 1960 ist Theo Waigel Mitglied der CSU. CSU-Vorsitzender war er zwischen 1988 und 1999. 2009 wurde er zum CSU-Ehrenvorsitzenden gewählt. Zwischen 1989 und 1998 war er Bundesminister der Finanzen. Zum 80-jährigen Geburtstag Waigels gab es einen CSU-Festakt in Ursberg.

Das macht Theo Waigel abseits der Politik

Neben seinen Aufgaben als Politiker war Theo Waigel im Beirat verschiedener Firmen. Zwischen 2009 und 2012 war er Anti-Korruptions-Beauftragter bei Siemens. Seit 2016 ist er in der Rechtsanwaltskanzlei "Waigel Rechtsanwälte" als "Of Counsel" tätig.

Ex-Bundesfinanzminister ist Autor mehrerer Bücher

Theo Waigel ist außerdem Autor von einigen Büchern. Zu seinen Publikationen gehören das Buch "Ehrlichkeit ist eine Währung", "Unsere Zukunft heißt Europa - der Weg zur Wirtschafts- und Währungsunion." sowie "Tage, die Deutschland und die Welt veränderten: vom Mauerfall zum Kaukasus : die deutsche Währungsunion".

Buschige Augenbrauen! Theo Waigels Markenzeichen

Zu den Markenzeichen des früheren Politikers gehören seine buschigen Augenbrauen. Nach Berichten der "Augsburger Allgemeinen Zeitung" wurde Waigel dafür eine "Ausstellung mit Karikaturen" gewidmet. In einem Interview mit der "Augsburger Allgemeinen Zeitung" betonte Theo Waigel, dass ihn sein Markenzeichen noch nie genervt habe. Er wird auch nicht zur Schere greifen und die Brauen stutzen: "Ich denke nicht daran, meine Augenbrauen zu stutzen. Da wird nichts verändert - und das ist gut so", sagte er dem Portal.

Kinder und Familie: Theo Waigel privat geschieden von erster Ehefrau

Theo Waigel ist in zweiter Ehe verheiratet. Mit seiner ersten Ehefrau Karin Waigel war Waigel zwischen 1966 und 1993 verheiratet. Mit der Diplom-Volkswirtin hat Waigel zwei Kinder. Nachdem er sich 1993 von seiner ersten Frau scheiden ließ, ist er, laut dem "Spiegel", seit 1994 mit Irene Epple-Waigel seit verheiratet. Mit ihr hat Theo Waigel ein Kind. In der Öffentlichkeit wurde über ein Ehebruch geschrieben. Nach Berichten des "Focus" wurde Theo Waigel 1993 "öffentlich als Ehebrecher" bezeichnet.

Schon gelesen? Hubert Aiwanger privat: Familie, Frau und Fastnacht - So lebt das bayerische Urgestein

Glückliche zweite Ehe mit Frau Irene Epple-Waigel

Die Beziehung zu seiner zweiten Ehefrau hielt er, nach einem Bericht des "Spiegel", mehrere Jahre geheim, weil er Rücksicht auf seine Familie nahm und Angst um seine politische Karriere hatte. In einem Interview mit dem "Spiegel" sagte Waigel, dass er ohne sie "ein einsames Leben geführt" hätte. Seinem Leben hätte sie "Sinn, Glück und Freude zurückgegeben", wie Waigel in einem Interview mit dem "Spiegel" betonte.

Das macht Theo Waigel heute in seiner Freizeit

Laut dem "Spiegel" unternehme das Paar "Skitouren, Bergwanderungen und Ausflüge mit dem Mountainbike". Der Wohnort der Eheleute ist, nach einem Bericht der "Allgäuer Zeitung", die Gemeinde Seeg in Bayern.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de