Uhr

Tan Caglar privat: So tickt der "In aller Freundschaft"-Star wirklich

Vom Basketballprofi auf die große Bühne: Tan Caglar hat beruflich Erfolg. Der Comedian ergatterte Rollen bei "In aller Freundschaft" und im "Berliner Tatort". Wie das Multitalent privat tickt, erfahren Sie hier.

Wie tickt Tan Caglar eigentlich privat? Bild: picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Rollstuhlbasketballer, Motivations-Coach, Model auf der Berliner Fashion Week, Moderator, Autor und Comedian mit eigenem Bühnen-Programm: Tan Caglar sucht in seinem Leben immer wieder neue Herausforderungen.

Tan Caglar: Seine Eltern schickten ihn auf katholische Schulen

Tan Caglar wuchs im katholischen Hildesheim auf, seine Eltern waren in den 1970er Jahren als Gastarbeiter aus der Türkei gekommen. "Meine Eltern haben sehr auf Bildung geachtet und mich auf katholische Schulen geschickt", sagte Caglar der Deutschen Presse-Agentur. "Im Religionsunterricht hat sich dann mancher Lehrer gewundert. Ich war vielleicht der bibelfesteste Moslem in ganz Hildesheim."

Tan Caglar spielt im "Berliner Tatort" mit

Seine Eltern hätten beobachtet, dass die Deutschen am Sonntag morgens zur Kirche gingen und abends den "Tatort" schauten. Letzteres wurde auch bei Familie Caglar eingeführt. "Kommissar Schimanski fand ich toll", erinnert sich der Sohn an seine frühen TV-Erlebnisse. Im November 2021 ist er selbst in einem Berliner "Tatort" zu sehen.

Große Liebe! Tan Caglar war ein begeisterter Basketballspieler

Neben seiner TV-Liebe gehörte sein Herz schon als Kind einer Sache - dem Basketball. Die Liebe zum Sport war groß, obwohl er seit seiner Geburt mit der Krankheit Spina Bifida lebt. Bei dieser Krankheit kann es zu Sensibilitätsstörungen und sogar zur Querschnittslähmung kommen. Das hielt ihn nicht ab zu spielen. "Ich habe morgens am Frühstückstisch mit der einen Hand gedribbelt und mit der anderen das Frühstücksei aufgeschlagen, ich habe den mit ins Bett genommen wie eine Partnerin, ich war wirklich basketballverrückt", zitiert ihn "Deutschlandfunk". Später spielte er sogar bei Eintracht Hildesheim als Bundesligaspieler.

Deshalb sitzt Tan Caglar im Rollstuhl

Doch mit Mitte 20 dann die niederschmetternde Diagnose von seinem Arzt: "Sie müssen sich damit abfinden, dass Sie bald von Teilzeit- auf Vollzeit-Rollstuhlfahrer umsteigen müssen", erinnert sich Tan Caglar im Interview mit "Gala" an den Moment. Die Diagnose machte ihn depressiv. Er war antriebslos und entwickelte sogar starke Ängste, die ihn zum Beispiel hinderten, mit Freunden wegzugehen.

So wurde Tan Caglar zum Rollstuhl-Basketballspieler

Nach drei Jahren machte er eine Therapie und entdeckte den Basketball neu für sich. Doch irgendwann entdeckte er beim Zappen im Fernsehen Rollstuhlbasketball und war fasziniert von den coolen, tätowierten Typen, die beim Kampf um den Ball wie Autoscooter aneinander krachten. Caglar probierte den Sport aus und wurde rasch Profi bei Hannover United und später bei den Baskets 96 Rahden. Als "Cristiano Ronaldo des Rollstuhlbasketballs" bezeichnete ihn ein Fachmagazin. Er gab nebenbei Seminare zu Inklusion und Integration, wie er im Interview bei "Krauthausen - face to face" verriet. Dabei erkannte ein Teilnehmer seine humoristisches Talent.

Tan Caglar macht als Comedian Karriere

Danach rief er eine Agentur an. "Hallo, hier ist der Tan aus Hildesheim, ich bin Rollstuhlfahrer und ich würde gern Stand-up machen." Kurze Pause. "Dann haben wir gleichzeitig angefangen zu lachen und dann hat er gesagt: Weißt du was, da haben wir ja schon den ersten Gag. Da hat er gesagt, weißt du was, lass uns mal treffen", sagte er dem "Deutschlandfunk". Der Rest ist Geschichte. Einer seiner ersten Auftritte vor großem Publikum war als Gast in der Bühnenshow von Bülent Ceylan. Mittlerweile hat er schon zwei eigenen Bühnenprogramme absolviert.

Autor, Schauspieler, Podcaster und Motivationscoach! Der IaF-Star ist ein Tausendsassa

Dass er im Rollstuhl sitzt nimmt er mit Humor. So zeigt er auf Instagram, in seiner Kolumne im "Rollstuhl-Kurier" oder seinem Buch "Rollt bei mir!", wie er lebt und klärt mit Klischees auf. Im Gegenteil! Diese Tatsache, brachte ihm auch einen neun Job in der ARD-Klinikserie "In aller Freundschaft" ergattern. Vom 10. August 2021 an verkörpert er den Chirurgen Doktor Ilay Demir. Es sei schon revolutionär, dass für die Rolle kein Schauspieler in den Rollstuhl gesetzt werde, sondern er als "echter Rollstuhlfahrer" ausgesucht worden sei, sagte Caglar. Zudem spricht er in dem Podcast "Cruisen" mit verschiedenen Menschen in seinem Auto über "die Absurditäten im Leben".

Schon gelesen? Philipp Danne privat: Geheime Leidenschaft! Das ist die große Liebe des IaF-Stars

Hat Tan Caglar eine Frau und Kinder?

Tan Caglars Liebesleben hält er eher unter Verschluss. In der Vox-Doku "Auf und davon - mein Auslandstagebuch" war er mit seiner Freundin Steffi zu sehen. Ob die beiden immer noch zusammen sind, ist unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de/dpa