19.07.2021, 11.02 Uhr

Sarah Engels gesteht: "Mama zu sein, ist manchmal eine echte Herausforderung"

Sarah Engels ist schwanger mit Baby Nummer zwei und erklärte in einem Post nun offen, warum die Rolle als Mama von Zeit zu Zeit "eine echte Herausforderung" sein kann. Die ganze Geschichte gibt's hier.

Sarah Engels ist Sängerin und stolze Mama Bild: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa

Sarah Engels erwartet aktuell ihr zweites Kind und in einem neuen Instagram-Post erklärte die Sängerin nun auch ganz offen, wie es sich anfühlt, Mutter zu sein. Dabei sprach sie sowohl die guten als auch die schlechten Seiten an.

Sohnemann Alessio wird großer Bruder: Sarah Engels bringt bald ihr zweites Kind zur Welt

Manche Aufgaben im Leben begleiten einen nur ein stückweit. Andere hingegen sind eine Verpflichtung für immer. Das beste und schönste Beispiel hierfür ist wohl das Mama-Dasein. Wie das ist, das darf Sarah Engels dank Sohnemann Alessio jeden Tag aufs Neue erleben. Und bald kommt bekanntermaßen Nachwuchshinzu! So erwarten die Sängerin und Ehemann Julian Büscher, der seit der Hochzeit ebenfalls auf den Namen Engels hört, ihr erstes gemeinsames Baby. Ein Mädchen, wie Sarah bereits auf Instagram verriet. Doch welch große Aufgabe es eigentlich ist, Mama zu sein, das verdeutlichte die "Deutschland sucht den Superstar"-Zweitplatzierte von 2011 nun mit einem emotionalen Post.

Manchmal würde Sarah Engels "am liebsten noch weinend auf Mamas Schoß einschlafen"

 

Obwohl sie selber bald ihr zweites Kind zur Welt bringen wird, würde sie "selbst manchmal am liebsten noch weinend auf Mamas Schoß einschlafen", verriet die "Te Amo Mi Amor"-Interpretin zu einem Pic mit Söhnchen Alessio. Weiter verriet sie: "Mama zu sein ist manchmal eine echte Herausforderung und trotzdem gibt es nichts schöneres auf dieser Welt als wenn sich diese zwei kleinen Händchen nach dir ausstrecken und 'Mama' sagen - und dich dann fest an sich drücken." Es sind Sätze, mit denen Sarah Engels sicherlich so einigen Müttern mitten aus dem Herzen gesprochen haben dürfte.

Wir wünschen der Sängerin eine schöne, restliche Kugelzeit und freuen uns auf weitere, ehrliche Einblicke ins Mama-Sein wie diesen!

fcl2/fcl3/news.de