23.06.2021, 13.53 Uhr

Sara Wedlund ist tot: Tod mit 45 Jahren! Schweden-Prinzessin Victoria in tiefer Trauer

Kronprinzessin Victoria von Schweden ist es eine Herzensangelegenheit, junge Sportlerinnen und Sportler zu unterstützen - so bekam auch Langstreckenläuferin Sara Wedlund ein Royals-Stipendium. Nun ist die Sportlerin mit nur 45 Jahren gestorben.

Kronprinzessin Victoria von Schweden trauert um ein Sport-Idol ihres Heimatlandes. Bild: picture alliance / Rainer Jensen/dpa | Rainer Jensen

Es ist ein trauriger Schicksalsschlag, den die schwedische Kronprinzessin Victoria dieser Tage verkraften muss. Ein von ihr gefördertes Talent ist im Alter von nur 45 Jahren gestorben, wie der schwedische "Expressen" und "Sportbladet" berichten. Bei der Verstorbenen handelt es sich um die Sportlerin Sara Wedlund.

Sara Wedlund ist tot: Langstreckenläuferin hatte mit Magersucht zu kämpfen

Die sportliche Laufbahn von Sara Wedlund, die im Dezember 1975 im schwedischen Stockholm geboren wurde, war von umjubelten Erfolgen, aber auch von Schicksalsschlägen geprägt. In ihrer Kindheit begeisterte sich die Schwedin für Fußball und Leichtathletik, doch eine Magersucht-Erkrankung zwang Sara Wedlung dazu, sich in ärztliche Behandlung zu begeben und ihre sportliche Karriere zu unterbrechen.

Kronprinzessin Victoria zeichnete Sara Wedlund 1996 mit dem Victoria-Stipendium aus

Mit Anfang 20 hatte Sara Wedlund nicht nur ihre Erkrankung in den Griff bekommen, sie bekam auch eine besondere Auszeichnung: 1996 wurde die Langstreckenläuferin mit dem "Victoria Award" geehrt, den die schwedische Kronprinzessin alljährlich zu ihrem Geburtstag am Victoriatag, dem 14. Juli, als Stipendium vergibt.

FOTOS: Victoria, Madeleine und Sofia Schwedische Royals als Stilvorbilder
zurück Weiter Zur Nobelpreisverleihung 2008 erschien Kronprinzessin Victoria von Schweden in einer atemberaubenden pinkfarbenen Robe, die der Designer Pär Engsheden entworfen hat. (Foto) Foto: Kay Nietfeld / picture alliance / dpa Kamera

Mit nur 45 Jahren: Schwedische Langstreckenläuferin Sara Wedlund gestorben

Als Langstreckenläuferin stellte Sara Wedlund mehrere schwedische Landesrekord über 5.000 Meter auf und glänzte bei nationalen Meisterschaften, bis sie ihre Karriere aufgrund von gesundheitlichen Problemen 2003 beendete. Nun hat die frühere Leistungssportlerin ihren größten Kampf verloren. Im Alter von nur 45 Jahren schloss die Sportlerin am 11. Juni 2021 für immer die Augen - und stürzte nicht nur ihre Kolleginnen und Kollegen aus der Welt des Leistungssports, sondern auch schweden/1/">Kronprinzessin Victoria von Schweden in tiefe Trauer.Die schwedische Prinzessin und Sara Wedlund begegneten sich bei der Vergabe des Victoria-Stipendiums 1996 persönlich.

Schon gelesen? Rührendes Statement! JETZT spricht der Schweden-Royal über seine Krankheit

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de