10.06.2021, 10.24 Uhr

Ernie Lively ist tot: Blake Lively in tiefer Trauer! Ihr Papa (74) ist gestorben

Für unzählige Fans war Ernie Lively ein Hollywood-Star - für Schauspielerin Blake Lively und ihre vier Geschwister war er ein liebender Vater. Nun ist Ernie Lively im Alter von 74 Jahren gestorben, wie seine Familie bestätigte.

Blake Lively trauert um ihren Papa: Ernie Lively ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Bild: picture alliance / dpa | Julien Warnand

Die US-amerikanische Unterhaltungswelt kannte und schätzte Ernie Lively als vielseitigen Schauspieler und Mentor für Nachwuchskünstler - privat war er jedoch der liebende Familienvater, Ehemann und Großvater. Nun ist Ernie Lively mit 74 Jahren gestorben.

Ernie Lively tot: US-Schauspieler hinterlässt Ehefrau und fünf Kinder

Wie unter anderem der britische "Mirror" und der US-amerikanische "The Hollywood Reporter" berichteten, starb Ernie Lively im Alter von 74 Jahren in seinem Haus in Los Angeles. Seine Ehefrau Elaine McAlpin, mit der er seit 1979 verheiratet war, seien ebenso wie seine Kinder in seinen letzten Stunden an seiner Seite gewesen, hießt es.Um Ernie Lively trauern nicht nur seine Ehefrau Elaine Lively, die Töchter Blake, Lori und Robyn sowie die Söhne Jason und Eric, sondern auch neun Enkelkinder und seine Schwester Judith.

Ernie Lively ist tot: Vater von Schauspielerin Blake Lively an Herzproblemen gestorben

Als Todesursache wurden Herzprobleme bestätigt. Ernie Lively erlitt im Jahr 2003 einen Herzinfarkt und schrieb zehn Jahre später Medizingeschichte, als ihm als erstem Patienten überhaupt bei einer Herz-OP körpereigene Stammzellen in den Herzmuskel injiziert wurden, um geschädigte Muskeln und Arterien zu reparieren. Ernie Lively gab nach dem Eingriff an, sich seit Jahren nicht so wohl gefühlt zu haben.

Hollywood-Star Blake Lively eiferte ihrem Vater als Schauspielerin nach

Fünf Jahrzehnte lang war Ernie Lively als Schauspieler tätig und übernahm Rollen in Produktionen wie "Scott & Huutsch", "Passagier 57", "Akte X", "Seinfeld", "Mord ist ihr Hobby", "Stop! Oder meine Mami schießt" oder mit seiner Tochter Blake Lively in "Eine für 4". Seine Leidenschaft für die Schauspielerei gab Ernie Lively, der als Ernest Brown Jr. in Baltimore geboren wurde und seine berufliche Karriere als Englischlehrer begann, an seine fünf Kinder weiter. Am berühmtesten dürfte seine Tochter Blake Lively sein, die durch Rollen in "Gossip Girl", "New York, I Love You" oder "Green Lantern" zum Hollywood-Star wurde und die seit 2012 mit ihrem Schauspielkollegen Ryan Reynolds verheiratet ist, mit dem sie drei Kinder hat.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Libuše Šafránková, tschechische Schauspielerin ("Drei Haselnüsse für Aschenbrödel") (07.06.1953 - 09.06.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/WDR/Degeto | -- Kamera

Ernie Livelys Kinder traten als Schauspieler in seine Fußstapfen

Ernie Livelys Sohn Jason war unter anderem in der Kinoklamotte "Hilfe, die Amis kommen!" (Originaltitel "National Lampoon's European Vacation") mit Chevy Chase zu sehen, Eric Lively spielte in "American Pie" und "Butterfly Effect 2" mit. Ernie Livelys Tochter Robyn gehörte zum Cast von Produktionen wie "Karate Kid III", "Teen Witch", "Zurück in die Vergangenheit" oder "Criminal Minds", während ihre Schwester Lori in "Melrose Place", "Two and a Half Men", "Cold Case" oder "Star Trek: Deep Space Nine" mitwirkte.

Schon gelesen?  Tod mit 68! "Aschenbrödel"-Darstellerin verliert Krebs-Kampf

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser