Ministerpräsidentenkonferenz am 24.01.2022

Keine Lockerungen absehbar! DAS sind die verschärften Beschlüsse des Coronagipfels

Inmitten der massiven Omikron-Welle ringen Bund und Länder um einen praktikablen Kurs für Tests und das amtliche Krisenmanagement bei enormen Fallzahlen. Bekannte Alltagsauflagen sollen erstmal bleiben.

mehr »
Uhr

Hape Kerkeling privat: So bewegt ist das Leben des Komikers nach Suizid-Drama und TV-Aus

2014 kehrte der beliebte Komiker und Moderator dem TV-Geschäft den Rücken und war nur noch als Kolumnist und Synchronsprecher tätig. Jetzt ist Hape Kerkeling zurück im Kino. Aber auch privat hat er sich verändert.

Der Schauspieler Devid Striesow (l) und der Comedian und Buchautor Hape Kerkeling bei der Filmpremiere von "Ich bin dann mal weg". Bild: picture alliance/Henning Kaiser/dpa

Ob als Königin Beatrix, Horst Schlämmer oder als Moderator auf der Bühne - Hape Kerkeling hat die deutsche Fernsehlandschaft wie fast kein anderer geprägt. Nach vielen Jahren im Showgeschäft hat er sich aber in den letzten Jahren zurückgezogen. Doch vor seinem Rückzug, offenbarte er in seinem Buch einen Schicksalsschlag, den er zuvor geheim hielt.

Traurige Kindheit: Habe Kerkelings Mutter beging Suizid

Hape Kerkeling (*1964 in Recklinghausen) erlebte als Kind den Suizid der Mutter, die Depressionen hatte. Auch darüber schrieb Hape Kerkeling in seiner Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft", die mit Julius Weckauf in der Hauptrolle im Jahr 2018 verfilmt wurde. Seine Karriere sei im Buch sehr kurz gekommen, sagte er der "Westdeutsche Zeitung". Er habe sich gefragt, was ihn wirklich ausmache, und dann seine Kindheit aufgeschrieben.

Eine seiner witzigsten Rollen: Hape Kerkeling als Königin Beatrix

Um Hape, seinen Bruder und den Vater zu unterstützen, zogen nach dem tragischen Tod der Mutter die Eltern seines Vaters bei der Familie ein. Sie stammten aus den Niederlanden. Vielleicht gelang es Hape Kerkeling deshalb so gut, sich als die niederländische Königin Beatrix auszugeben. 1991 hatte er für "Total Normal" versucht, sich an Stelle der Monarchin in den Staatsempfang des Bundespräsidenten zu schmuggeln.

Karriere: Hape Kerkeling zog es schon als Kind zum Show-Geschäft

1977 bewarb sich Hape Kerkeling für einen Loriot-Sketch, ohne Erfolg. Mit der Schüler-Band "Gesundfutter" brachte er die Schallplatte "Hawaii" heraus. Und noch vor dem Abitur trat er in Talentwettbewerben wie dem „Talentschuppen" auf. 1983 gewann er seine erste Auszeichnung, den Kabarettpreis "Scharfrichterbeil". Seinen Durchbruch schaffte er mit der TV-Serie "Känguru" (1985-1986) in Rollen wie "Siggi Schwäbli" oder "Hannilein". Seitdem arbeitete der Komiker als Fernsehmoderator, Schauspieler und Sänger.

TV-Aus und Reise auf dem Jakobsweg: Hape Kerkeling verabschiedete sich vom Showbusiness

Ihm sei schon lange klar gewesen, dass mit 50 Jahren Schluss sei mit der großen Showbühne, sagte der vielfach ausgezeichnete Entertainer der "Westdeutsche Zeitung". Bereits 2001 hatte er sich nach einer Krankheit eine Auszeit genommen und eine Wallfahrt auf dem Jakobsweg gemacht. Seine Reiseerfahrungen hatte er als Buch "Ich bin dann mal weg" herausgebracht, das von 2006 bis 2008 die Spiegel-Bestsellerliste anführte.

Hape Kerkeling feiert heute nach Pause Comeback

Nach seinem TV-Ausstieg arbeitete Hape Kerkeling als Kolumnist und Synchronsprecher z. B. als die Stimme von Olaf in "Die Eiskönigin". Nun ist Hape Kerkeling in einer Nebenrolle als Teufel zusammen mit Bully Herbig im Film "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" zurückgekehrt. Laut "Spiegel" übernimmt Hape Kerkeling eine Hauptrolle in einer RTL-Serie, die 2022 erscheinen soll.

Hape Kerkeling privat: Mit seinem Mann ist er glücklich verheiratet

1991 wurde Hape Kerkeling vom Filmemacher Rosa von Praunheim als schwul geoutet, was damals viel Aufregung verursachte. Lange war der italienischen Autor und Regisseur Angelo Colagrossi sein Lebenspartner. Gemeinsam hatten sie an Projekten wie der Serie "Total Normal" (1989-1991), dem Film "Kein Pardon" (1993) oder der Show "Hapes zauberhafte Weihnachten" (2010) gearbeitet. 2011 kam es zur Trennung. Dirk Henning wurde sein neuer Freund. Mit ihm ist Hape Kerkeling seit 2016 verheiratet. Mit seinem Mann lebt er in Bonn und teilweise auch in Umbrien, Italien. Sie haben keine Kinder. Auf Instagram und Facebook ist Hape Kerkeling aktuell leider nicht vertreten.

Schon gelesen? So lebt der berühmteste Ostfriese Otto Waalkes heute

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: