Uhr

Max Schautzer privat: Nach dem TV-Aus! So lebt der Moderator heute

Max Schautzer hat die TV-Landschaft als Moderator und Produzent geprägt. Nach seiner beeindruckenden Karriere ist es aber ruhig um ihn geworden. Was macht er heute?

Der Moderator Max Schautzer und seine Frau Gundel Lauffer. Bild: picture alliance/Henning Kaiser/dpa

Bekannt wurde er durch die ARD-Sportschau. Aber Max Schautzer blickt auf eine über 60jährige, bunte Karriere zurück, in der TV-Moderation nur eine von vielen Stationen ist.

Schon gewusst? Das machte Max Schautzer vor seiner Ausbildung

Max Schautzer wurde 1940 in Klagenfurt/Österreich geboren. Er kam 1962 nach Deutschland und war ein halbes Jahr DJ in Deutschlands erster Discothek, dem Scotch Club in Aachen, ehe er 1963 nach Köln ging. Dort nahm er seine Ausbildung in Schauspiel und Regie wieder auf, die er bereits in Wien begonnen hatte.

So begann die Karriere von TV-Legende Max Schautzer

Max Schautzer machte zusätzlich eine Sprecher-Ausbildung für Hörfunk und Fernsehen und wurde ins Sprecher-Ensemble des WDR aufgenommen. Für diesen Hörfunk-Sender arbeitete er auch als Reporter und Autor, bevor er zum Fernsehen wechselte. Zuerst war Max Schautzer Nachrichtensprecher und bei der ARD-Sportschau. Dann konzipierte er auch Sendungen wie "Ein Platz an der Sonne" oder "Immer wieder Sonntags" und übernahm z.B. als "Deutschlandchef RTL Hörfunk" obendrein Führungsaufgaben. Er hatte eine eigene Produktionsfirma und ab 2004 war Max Schautzer verstärkt auch international als Bühnenschauspieler unterwegs. Zuletzt trat er 2019 in Hamburg auf.

Max Schautzer privat: So lebt er mit seiner Frau

Er ist seit 1968 mit der Wohndesignerin Gundel Schautzer verheiratet; das Paar hat keine Kinder. Mit seiner Frau lebt Max Schautzer heute überwiegend in Köln und hat zudem einen Wohnsitz in Kitzbühel. Er engagiert sich für diverse nationale und internationale Hilfsorganisationen z.B. als SOS-Kinderdorf-Botschafter und als Mitglied im "The Eagles Charity Golf Club". Mit dem Radio-Kurier sprach Max Schautzer über seine Hobbys, das Lesen von echten Büchern als sinnliches Erlebnis und dem Bereisen der Welt. New York sei seine Lieblingsstadt.

Was macht Max Schautzer heute?

2020 hat Max Schautzer seine Biografie "mal GENTLEMAN – mal COOLE SAU" herausgebracht, in der er beruflich wie privat zurückblickt. Auch die Tournee mit dem Theaterstück "Kerle im Herbst", in der Max Schautzer zusammen mit Horst Janson und Christian Wolff auftritt, soll weitergehen. Aktuell bewegt ihn beispielsweise die IVQS Stiftung gegen Altersarmut bei Schauspielern.

Rausgeworfen! Das regt Moderator Max Schautzer auf

2003 fiel Max Schautzer einer Verjüngungskur zum Opfer. Um jüngeres Publikum anzulocken, wurde er wegen seines Alters beim Fernsehen ersetzt. In einem Interview mit "Sprechplanet" sagte Max Schautzer, dass er sich entschieden habe, "laut" zu reagieren. Viele Menschen hätten ihm danach gesagt, dass sie sich mit seinem Schicksal identifizieren würden. In seinem Buch "Rock'n Roll im Kopf, Walzer in den Beinen: Antworten auf den Jugendwahn" kritisierte Max Schautzer die Nachteile, das Potential der älteren Generationen nicht zu berücksichtigen.

Schon gelesen?Marijke Amado privat: 2x verheiratet - und enttäuscht! So lebt sie heute

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de