26.03.2021, 09.14 Uhr

Gottschalk ersetzt Bohlen: Netz-Reaktionen auf DSDS-Hammer

Es ist eine Meldung, die im Netz für gespaltene Reaktionen sorgte: Wie jetzt bekannt wurde, wird Thomas Gottschalk den erkrankten Chefjuror Dieter Bohlen in den DSDS-Liveshows vertreten. Die kreativsten Tweets zum RTL-Tausch gibt es hier.

TV-Urgestein Thomas Gottschalk beerbt Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar", wie jetzt bekannt wurde Bild: dpa

Das kann getrost als echter DSDS-Hammer bezeichnet werden! Dieter Bohlen verpasst seine beiden Abschiedsshows in der Sendung und wird nun von Thomas Gottschalk in der Jury ersetzt. Die Netz-Reaktionen fallen humorvoll bis negativ aus.

Thomas Gottschalk ersetzt Dieter Bohlen in der DSDS-Jury

Bei RTL und bei "Deutschland sucht den Superstar" folgte zuletzt ein Jury-Hammer auf den nächsten. Nachdem bekannt wurde, dass Dieter Bohlen nach dieser Staffel die Sendung verlassen wird, meldete sich der Pop-Titan für die beiden Finalshows krank. Ob ein Zusammenhang besteht oder er wirklich Bettruhe braucht, sei dahingestellt. Derweil hat sich der Sender längst um Ersatz gekümmert und sich dabei an einen anderen Titanen des Showgeschäfts gewandt: Thomas Gottschalk. Der ehemalige "Wetten, dass..?!"-Moderator beerbt, zumindest für die beiden Finalshows von DSDS, Dieter Bohlen als Juror. Der 70-Jährige bestätigte das bereits und verriet: "RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor." Ganz genau stimmte das aber gar nicht, wie er später noch BILD verriet. Dort erklärte er: "Ich produziere zwar gerade eine neue Show für die ARD, aber wollte Dieter schon immer mal eine Freude machen."

Gottschalk folgt bei DSDS auf Bohlen: SO reagiert das Netz

Nun ist also klar: Thomas Gottschalk ersetzt Dieter Bohlen bei DSDS, zumindest in den beiden Finalshows. Doch wie reagieren die Fans beziehungsweise was sagt das Netz zu dieser Meldung? Die Meinungen lesen sich, wie auf Twitter eher typisch, zumeist humorvoll bis negativ. Und so kommentierte ein User in einem Tweet: "Gottschalk ersetzt Bohlen bei DSDS. Immer schön, wenn sich eine Show verjüngt." Ein anderer reagierte mit seinen Gedanken auf Twitter etwas dramatischer und schrieb dort: "Thomas Gottschalk in der Jury? Kann es sein, dass ihr einen Schaden habt? Tschüss DSDS." Und da aller guten Dinge drei sind, hier noch ein dritter Kommentar zu dem Thema mit einem eher kuriosen Vergleich: "Gottschalk bei DSDS ist wie Dosenravioli mit Kaviar, das passt einfach nicht." Wer in dem Zusammenhang Ravioli und wer Kaviar ist, bleibt der Fantasie der Leser überlassen.

Wie sich Thomas Gottschalk am Ende schlagen wird und ob er ein würdiger Ersatz für Dieter Bohlen ist? Das erfahren Fans sowohl im Halbfinale, am 27. März 2021 um 20.15 Uhr, auf RTL, als auch eine Woche später im großen Finale am 03. April 2021 auch um 20.15 Uhr und natürlich auch auf RTL.

Die aktuelle Staffel von DSDS gibt's auch auf www.tvnow.de zu sehen.

fcl2/fcl3/news.de