13.03.2021, 18.54 Uhr

König Goodwill Zwelithini ist tot: "Er starb in den frühen Morgenstunden!" Royal stirbt an Covid-19

Große Trauer in Südafrika: König Goodwill Zwetlithini ist im Krankenhaus an Covid-19 gestorben. Er wurde 72 Jahre alt. Der Zulu-König regierte fünf Jahrzehnte lang. 

König Goodwill Zwelithini ist an Covid-19 gestorben. Bild: dpa

Fünf Jahrzehnte war er König der Zulu, nun ist er tot. Goodwill Zwelithini ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Offenbar ist er an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Goodwill Zwelithini ist tot: Zulu-König an Covid-19 gestorben

"Mit größter Trauer informiere ich die Nation über den Tod Seiner Majestät König Goodwill Zwelithini Kabhekuzulu, König der Zulu-Nation. Tragischerweise verschlechterte sich die Gesundheit seiner Majestät, als er noch im Krankenhaus war, und er starb in den frühen Morgenstunden", erklärte Prinz Mangosuthu Buthelezi am Freitag.

Bereits seit Anfang Februar soll König Goodwill Zwetlithini im Krankenhaus aufgrund von Diabetes behandelt worden sein. Wie "News24" berichtet, soll er sich dort mit dem Coronavirus infiziert haben und schließlich gestorben sein.

Umstrittener König Goodwill Zwelithini hinterlässt 6 Ehefrauen und 26 Kinder

Seit 1971 saß Goodwill Zwelithini auf dem Thron der Zulu. Zwar besaß er kaum Machtbefugnisse, dennoch war er für Millionen Angehörige der größten Volksgruppe in Südafrika eine Autorität. . Wegen umstrittener Äußerungen geriet der Zulu-König immer wieder in die Kritik. So soll er Homosexuelle verurteilt, die Apartheid verteidigt und Gewalt gegen Ausländergeschürt haben.Goodwill Zwelithini hinterlässt sechs Ehefrauen und 26 Kinder.

Lesen Sie auch:30 Minuten lang tot! Diese Meldung schockt Royal-Fans.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser