Von Saskia Weck - 11.03.2021, 08.48 Uhr

Christina Richon privat: Karriere, Familie, Ehemann, Kinder: Was man über die "ARD Buffet"-Köchin wissen muss

Sie kreierte die "Kulinarische Aromatherapie", schrieb mehr als ein Dutzend Bücher, hunderte Koch- und Backrezepte und wuppt nebenbei den Familienalltag mit ihrem Ehemann und ihren drei Söhnen. Wir stellen TV-Köchin Christina Richon einmal genauer vor.

Christina Richon hat die "kulinarische Aromatherapie" erfunden. Bild: Instagram/christinarichon

Wer regelmäßig beim "ARD-Buffet" einschaltet, der hat garantiert auch schon einmal Christina Richon gesehen. Die sympathische TV-Köchin steht nicht nur leidenschaftlich gerne am Herd, sie ist auch Bäckerin und schreibt Kochbücher sowie Rezepte. Und das schon beinahe ihr ganzes Leben lang.

Die Familie von TV-Köchin Christina Richon

Ihre Begeisterung für gute Küche entdeckte Christina Richon bereits mit 12 Jahren. Damals begann sie, Rezepte zu entwerfen und diese fein säuberlich abzuheften. Diese Leidenschaft kommt nicht von ungefähr: Bereits Christina Richons Großmutter war Köchin und führte ein Restaurant im badischen Kirrlach. Ihre Mutter Verena Müller erbte dieses Talent und kochte für "große Feste, Hochzeiten und Gesellschaften im Vereinsheim 'Frohsinn Kirrlach'", heißt es auf Richons Webseite.

Auszeichnungen und Karriere von Christina Richon

Später, im Jahr 2002, verlieh ihr die SWR-Sendung "Kaffee oder Tee" den Titel "Beste Hobbybäckerin Deutschlands". Gleichzeitig begann Christina Richons TV-Karriere. Sie gewann im selben Jahr den "Koch-Olymp" der ARD, hat heute regelmäßig Live-Auftritte in der Sendung "ARD Buffet", und bekam das Angebot, ein eigenes Kochbuch zu schreiben. Bis heute verfasste sie 13 Koch- und Backbücher.

Sie können das Foto von Christina Richon und ihrem Ehemann nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Auch als Rezeptautorin für Foodmagazine wie "tina" und Restaurants ist die begnadete Köchin tätig. Ihr Unternehmergeist verleitete sie dazu, zusätzlich Live-Cooking- und Messe-Konzepte für Firmen zu entwickeln. Wer sich für die besondere Art des Kochens und Backens der Feinschmeckerin interessiert, kann außerdem Genuss-Seminare und Kochkurse bei ihr buchen.

Christina Richon erfand "Kulinarische Aromatherapie"

Christina Richon bezeichnet ihre Art des Kochens als "Kulinarische Aromatherapie". Seit einem Vierteljahrhundert beschäftigt sie sich mit Aromatherapie und Naturkosmetik und lässt ihr Wissen über Kräuter, Pflanzen und Gewürze in ihre Rezepte einfließen. "Das Ergebnis sind vollkommen neue Geschmackserlebnisse", schreibt sie auf ihrer Homepage.

Sie können das ältere Foto von Christina Richon und ihren Kindern nicht sehen? Dann bitte einmal hier entlang.

Die gebürtige Badenerin ist Mitglied der Schweizer "Association des Gourmettes", der weiblichen Vereinigung für Ess- und Tafelkultur.

Christina Richon verheiratet mit Ehemann, Mutter dreier Söhne

Christina Richon ist glücklich verheiratet und hat drei erwachsene Söhne. Die Familie lebt in der französischen Schweiz und Norddeutschland. Impressionen aus ihrem Familienleben, samt Urlauben zu fünft, teilt die Kulinarik-Expertin regelmäßig mit ihren Fans auf Instagram.

Hier geht es zum aktuellen Foto von der TV-Köchin und ihren erwachsenen Söhnen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de