05.01.2021, 13.36 Uhr

Momo Chahine privat: Frauenschwarm oder Macho? Was lief da mit der "Bachelorette"? 

Momo Chahine ist wahrlich ein Frauenschwarm. Dem Sänger wurden bereits mehreren Liebeleien mit TV-Beautys unterstellt. Ein Flirt schlug in den Medien hohe Wellen. Was ist dran an den Gerüchten und ist der Musiker eigentlich vergeben? 

Ist DSDS-Star Momo Chahine (li. unten) eigentlich vergeben? Bild: picture alliance/Guido Kirchner/dpa

Bei DSDS hat er alle mit seinem Charme umgarnt. Selbst Pietro Lombardi war von Momo Chahine hin und weg. Schließlich kennen sich die beiden schon seit Jahren. Beide teilen nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch für hübsche Frauen. Ihre Bro-manze wurde fast von einer Frau erschüttert. In Liebesdingen unterscheiden sich die beiden TV-Stars wohl doch, oder?

Momo Chahine privat: DSDS-Star flirtete mit "Bachelorette" Melissa Damilia

Der am 20. Mai 1996 in Berlin geborene Sänger brachte bereits in der 16. Staffel von DSDS im Jahr 2019 die Gerüchteküche zum Brodeln. Denn zwischen ihm und Kandidatin Alicia Awa soll es hinter den Kulissen geknistert haben. Die Sängerin löschte die Erwartungen unlängst, indem sie sagte, dass beide nur Freunde seien.

Momo Chahine privat: Hat der Freund von Pietro Lombardi eine Freundin?

Nachdem Momo Chahine in der 2. Mottoshow ausscheiden musste, wurde ihm eine Liebelei mit Kate Merlan vorgeworfen. Auch das war wieder einmal eine Schlagzeile in den Klatschblättern. Dafür wendete er seine Flirtkünste bei der "Bachelorette" Melissa Damilia in seinem Musikvideo "Santa Monica" an. Doch das Liebesgeplänkel im Clip war nur Show. Zwischen den beiden lief nichts, wie Momo erklärte. Aktuell ist Mohamed Chahine, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, Single.

Momo Chahine: Was läuft mit Melissa Damilia?

Anders als in der Liebe läuft es beruflich für ihn besser. Nach seinem Aus bei DSDS veröffentlichte er mehrere Songs wie "Vollmond". Dafür holte er sich Florentina mit an Bord. Auch im TV ließ er sich blicken. 2020 nahm er an der Show "Kampf der Reality Stars". Dort traf er wieder auf Melissa Damilia.

Seine Fangemeinde wächst immer weiter an. Das dürfte nicht nur an seiner Stimme liegen. In den sozialen Medien nimmt Momo Chahine seine Follower regelmäßig mit durch seinen Alltag. Dort zeigt er sich nicht nur bei Videodrehs, sondern gewährt auch private Einblicke, wie in einem Video, das ihn mit seiner zuckersüßen Nichte zeigt.

Momo Chahines Talent wurde bei der Bundeswehr entdeckt

Momo Chahine hat nach dem Fachabitur zunächst eine Ausbildung als Chemikant in Gladbach angefangen und ein freiwilliges Jahr bei der Bundeswehr gemacht. Dort erkannte der Wanner mit 19 Jahren, dass er singen kann. "Da haben wir auf der Stube gesessen und ein Kamerad konnte Gitarre spielen. Ich habe ihn gefragt, ob er 'Nur noch kurz die Welt retten' von Tim Bendzko kennt, das war zu der Zeit nämlich mein Lieblingslied", sagt Momo im Interview mit der "WAZ". Er sang spontan mit, "und den Kameraden hat es so gut gefallen, dass ich gedacht habe, so schlecht singst du wohl gar nicht".

In seinem alten Kinderzimmer nahm er dann erste Songs auf, wie er im Gespräch mit der "WAZ" verriet: Die habe ich mit der Diktierfunktion von meinem Handy aufgenommen, um dann zu hören, wo ich was verbessern kann." Danach veröffentlichte er seine Musik und Videos im Netz. Dadurch wurde auch Pietro Lombardi auf Momo aufmerksam.

Schon gelesen?"Laura ist gescheitert!" DIESE Trennung könnte teuer werden

Momo Chahine im Steckbrief

Name: Mohamed Chahine

Geburtstag: 20. Mai 1996

Geburtsort: Berlin

Sternzeichen: Stier

Haarfarbe: braun

Karriere: DSDS (2019), Kampf der Realitystars (2020)

Momo Chahine auf YouTube | Momo Chahine bei Instagram | Momo Chahine bei TikTok

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser