01.12.2020, 18.44 Uhr

Brittanya Karma ist tot: Corona-Drama! YouTube-Star (29) an Covid-19 gestorben

Sie hat den Kampf verloren: YouTube-Star Brittanya Karma ist an den Folgen von Covidd-19 gestorben. Ihr Bruder spricht nun auf Instagram offen über ihren Tod. Sie wurde nur 29 Jahre alt.

YouTuberin Brittanya Karma ist an den Folgen von Covid-19 gestorben. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ P&G

Erst am 17. November teilte YouTuberin Brittanya Karma ihren Fans mit, dass sie an Covid-19 erkrankt ist. Sie zeigte sich kämpferisch. Doch den Kampf hatNguyen Tran Phuong Linh nun leider verloren. Sie starb an den Folgen ihrer Coronavirus-Infektion.

Brittanya Karma ist tot: YouTube-Star nach Coronavirus-Infektion gestorben

Auf Instagram machte ihr Bruder den Tod der 29-Jährigen öffentlich. Zu einem Schwarz-Weiß-Bild, auf dem er und seine Schwester zu sehen sind, schrieb er diese traurigen Abschiedsworte: "Ich finde keine Worte. Das Leben ist unfair. Mit dir aufzuwachsen hat so viel Spaß gemacht. Du hast mir so viel im Leben beigebracht. Das Leben ist kostbar. Wir sehen uns eines Tages wieder." Seine Fans sind bestürzt ob des Verlustes. "Das tut mir so unfassbar Leid :-( mein Beileid!", schreibt eine Frau. Andere senden ihm rote Herzen, um ihr Beileid auszudrücken.

Schon gelesen? Nackt im Straßengraben! Leiche von Instagram-Star (26) aufgefunden

Brittanya Karma kämpfte gegen Covid-19

Brittanya Karma sprach ganz offen auf ihrem Instagram-Account über ihre Corona-Infektion. Auf dem Foto, dass sie mit einem Beatmungsschlauch zeigt, hoffte sie wieder gesund zu werden. "Ich weiß Gott macht mich nicht zur schönsten oder schlausten Frau der Welt, aber eine der stärksten die bis jetzt jedem auf der Welt zum lachen gebracht hat in allen 3 die ich beherrsche. Wer mit mir ist, kennt keine Trauer. Wer mich kennt, kann nur lachen und seine Sorgen wenigstens für kurze Zeit vergessen. Und darauf bin ich so stolz. Ich werde das durchstehen mit Gottes Hilfe." 

YouTube-Star Brittanya Karma wollte heiraten

Der YouTube-Star, mit vietnamesischen Wurzeln drehte nicht nur beruflich Vlogs für ihre Community, sondern sie verdiente sich ihr Geld auch als Rapperin. Die Hamburgerin nahm auch an der voietnamesischen Version der Kuppelshow "Der Bachelor" teil. Dort fand sie zwar nicht ihren Traummann. Den fand sie abseits der TV-Kameras. Beide schmiedeten schon Hochzeitspläne. Im August 2020 machte er ihr einen Antrag. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser