Uhr

Alexis Sharkey ist tot: Rätsel um tote Instagram-Schönheit: Sie fürchtete um ihr Leben!

Was geschah wirklich mit Alexis Sharkey? Der vermisste Instagram-Star wurde am Samstagmorgen tot am Straßenrand in Houston aufgefunden. Die Influencerin wurde nur 26 Jahre alt. Es ist anzunehmen, dass die junge Frau einem Verbrechen zum Opfer fiel.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Traurige Gewissheit im Fall der vermissten Influencerin Alexis Sharkey. Wie "People" aktuell berichtet, wurde der Instagram-Star am Samstagmorgen tot in Houston aufgefunden. Zuvor hatte Sharkeys Familie sie als vermisst gemeldet, nachdem sie zu einem Treffen mit ihren Freunden nicht erschienen war. Alexis wurde nur 26 Jahre alt.

Alexis Sharkey ist tot: Leiche von vermisster Influencerin am Straßenrand gefunden

Der frühe Tod der jungen Frau gibt nicht nur den Ermittlern Rätsel auf. Wie ihre Mutter Stacey Clark Robinault gegenüber dem Nachrichtensender "KHOU11" erklärte, habe sie zuletzt am Freitagabend von ihrer Tochter gehört. Danach verliert sich ihre Spur. Am Samstagmorgen dann die bittere Nachricht: Alexis' nackte Leichte wird an einem Straßenrand in West Houston gefunden. Wie sie dahin kam und was genau mit ihr geschah, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch völlig unklar. Während sich die Polizei derzeit bedeckt hält, hat Alexis' Mutter erklärt: "Ich glaube, sie wurde ermordet."

Mutter glaubt an Mord! Kurz vor ihrem Tod verschwand Alexis Sharkey

Alexis Sharkeys Freundin Tanya Ricardo erzählte "KHOU11", dass die Influencerin Thanksgiving in ihrem Haus verbracht hatte und sie zuletzt gegen 18:00 Uhr mit ihr gesprochen habe. Als Alexis am Samstag nicht mehr auf die zahlreichen Nachrichten und Anrufe reagierte, machten sich ihre Freunde und Familie Sorgen. Am Samstag veröffentlichte Alexis' Mutter einen Appell auf Facebook, in dem sie erklärte, dass ihre Tochter seit mehr als 24 Stunden vermisst werde.

Ehemann meldet Alexis Sharkey als vermisst

"Am Samstag wurde uns mitgeteilt, dass sie von ihrem Ehemann vermisst wird", sagte Robinault und fügte hinzu, dass Tom "uns angerufen hat, um uns zu informieren. Und dann gerät man als Eltern natürlich in Panik." Am Sonntagabend bestätigte Robinault dann die traurige Nachricht vom Tod ihrer Tochter: "Mit tief gebrochenem Herzen möchten Mike und ich euch alle wissen lassen, dass Lexis Leiche gefunden wurde", schrieb sie.

Freundin von totem Instagram-Star behauptet: Alexis wollte sich scheiden lassen

Alexis war im Januar mit ihrem Mann nach Houston gezogen. Ihre Freundin Tanya Ricardo erzählte "KHOU11", dass Alexis und Tom in ihrer Beziehung eine schwierige Phase durchgemacht hätten. "Vor kurzem hat sie uns darüber informiert und die Scheidung wurde eingereicht", sagte die Freundin. "Sie war eine sehr private Person. Sie erzählte nicht viel darüber, was zu Hause los war." Alexis' Ehemann reagierte ebenfalls schockiert auf den Tod seiner Frau. In mehreren Social-Media-Beiträgen schrieb er: "Du hast mein Leben so unglaublich gemacht! Du hast meiner Existenz einen Sinn gegeben! Meinen Sinn! Und du hast mir gezeigt, wie man wirklich liebt!" In einem anderen Post fügte er hinzu: "Meine Welt! Mein Alles! Ich bin gerade so verloren! Mein ein und alles!"

Polizei hält sich bedeckt: Fiel Alexis Sharkey einem Verbrechen zum Opfer?

Die Ermittlungen in dem mysteriösen Todesfall dauern aktuell weiter an. Allerdings steht der Verdacht im Raum, dass Alexis einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Laut Alexis' Mutter soll sie kurz vor ihrem Verschwinden einen Streit mit einer bisher nicht identifizierten Person gehabt haben. Ob sie beim Tod der Influencerin möglicherweise eine Rolle spielt, sei nun Gegenstand der Ermittlungen.

Während die Ermittlungen der Polizei weiter andauern, erklärte eine Freundin in einem Interview mit "KTRK-TV", dass Sharkey zuletzt um ihr Leben gefürchtete hatte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de