06.07.2020, 20.22 Uhr

Nick Cordero tot: Mit nur 41 Jahren! Broadway-Star stirbt an Covid-19

Das Coronavirus fordert ein weiteres prominentes Todesopfer: Schauspieler Nick Cordero hat den Kampf gegen Covid-19 verloren. Die Broadway-Legende wurde nur 41 Jahre alt. Seine Ehefrau machte den Tod in einem bewegenden Statement öffentlich.

Broadway-Star Nick Cordero ist tot. Bild: dpa

Traurige Nachrichten aus den USA: Broadway-Star Nick Cordero ist im Alter von nur 41 Jahren an den Folgen einer schweren Coronavirus-Erkrankung gestorben. Seine Frau Amanda Kloots bestätigte die traurige Todesnachricht in einem bewegenden Instagram-Post.

Nick Cordero ist tot: US-Broadway-Star stirbt mit nur 41 Jahren an Covid-19

Wie unter anderem der britische "Daily Star" berichtet, kämpfte Cordero seit mehreren Monaten gegen die gefährlich Virus-Erkrankung. Nun verlor der gebürtige Kanadier den Kampf gegen die heimtückische Krankheit. Nick, zu dessen Broadway-Credits "Rock of Ages" und "Waitress" zählen, starb am Sonntag im Cedars Sinai in Los Angeles. Während Nick Cordero im Krankenhaus gegen das Virus kämpfte, hielt seine Frau Amanda die Fans über seinen Zustand auf dem Laufenden.

Corderos Ehefrau bestätigt Tod mit bewegendem Abschieds-Post

Mit einem Schwarz-Weiß-Foto ihres Mannes machte sie am Sonntag die traurige Todesnachricht öffentlich: "Gott hat jetzt einen anderen Engel im Himmel. Mein geliebter Ehemann ist heute Morgen verstorben", schrieb Amanda in ihrem bewegenden Statement. Weiter erklärt sie: "Er war von seiner Familie umgeben, als er sanft diese Erde verließ. Ich kann es immer noch nicht glauben, es schmerzt überall. Mein Herz ist gebrochen, da ich mir unser Leben ohne ihn nicht vorstellen kann."

Nick Cordero kämpfte seit Monaten gegen das Coronavirus

"Nick war so ein helles Licht. Er war jedermanns Freund. Er liebte es, zuzuhören, zu helfen und vor allem zu reden", beschreibt Amanda Kloots ihren Mann. "Er war ein unglaublicher Schauspieler und Musiker. Er liebte seine Familie und liebte es, Vater und Ehemann zu sein. Elvis und ich werden ihn jeden Tag bei allem, was wir tun, vermissen." In ihrem berührenden Beitrag bedankt sich Amanda auch bei den Fans für ihre Unterstützung in den letzten 95 Tagen.

Fans und Promis trauerm um Schauspieler Nick Cordero

Seitdem strömen die Fans in die sozialen Medien, um ihr Beileid auszusprechen. "Er hat jeden Tag für Sie und Elvis gekämpft. Ihr Verlust tut mir so leid, Amanda. Wir sind alle für Sie da", schreibt ein Fan an Corderos Ehefrau gerichtet. Ein weiterer Anhänger fügte hinzu: "Du warst wirklich einzigartig, Nick Cordero." Auch zahlreiche Promis zollten dem verstorbenen Schauspieler Tribut, darunter Schauspielerin Selma Blair, Model Nina Agdal, Schauspielerin Alyssa Milano und Schauspieler Steve Kazee.

Nick Cordero seit März im Krankenhaus - Ärzte mussten sein Bein amputieren

Nick Cordero war bereits Ende März ins Krankenhaus eingeliefert worden, ursprünglich wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert. Später wurde er nach einem Blutdruckabfall auf eine Intensivstation verlegt, wo er später in ein medizinisch bedingtes Koma fiel. Während seines Kampfes mit Covid-19 musste auch Corderos rechtes Bein amputiert werden, berichtet der "Daily Star".

Nick Cordero gestorben: Schauspieler hinterlässt auch seinen einjährigen Sohn

Nick Cordero, der 2014 in der musikalischen Adaption des Woody Allen-Films "Bullets Over Broadway" mitspielte, für den er eine Tony-Nominierung erhielt, war für seine Auftritte im Musical "Rock of Ages" mit seiner Familie nach Hollywood gezogen. Er hinterlässt neben seiner Frau Amanda auch seinen einjährigen Sohn Elvis Eduardo.

Sie können den Post zum Tod von Nick Cordero nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser