20.03.2020, 08.42 Uhr

Jochen Bendel: Corona-Alarm! TV-Moderator sorgt sich um schwer kranken Vater

Jochen Bendel bangt um seinen schwer kranken Vater. Der liegt nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus, doch aufgrund der Corona-Krise darf der TV-Moderator ihn derzeit nicht besuchen. Dabei hat sein Zustand sich sehr verschlechtert.

Jochen Bendel bangt um seinen schwer kranken Vater. Bild: dpa

Das Coronavirus hat die Welt und damit auch Deutschland weiterhin fest im Griff. Aktuell gibt es in Deutschland über 12.300 Corona-Infizierte (Stand 19. März 2020, 7.30 Uhr). Weil viele Menschen sich noch immer nicht an die Empfehlungen der Regierung halten, steigt die Zahl weiterhin drastisch an. Dass es alles andere als leicht ist, die sozialen Kontakte auf ein Minimum herunterzufahren, davon kann auch TV-Star Jochen Bendel ein Lied singen.

Alle aktuellen News zum Coronavirus gibt es hier im Schlagzeilen-Ticker!

Besuchsverbot wegen des Coronavirus! Jochen Bendel bangt um schwer kranken Vater

Mitten in der Coronakrise muss der Moderator um seinen schwer kranken Vater Wolfram bangen. Der 80-Jährige liegt nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus in Hanau. Laut "Bild"-Zeitung ist die Lage bedrohlich. "Seine Situation hat sich sehr verschlechtert, wichtige Untersuchungen wurden ohne Begründung abgesagt", so Jochen Bendel gegenüber dem Boulevardblatt. Hinzu kommt, dass die Familie Wolfram Bendel aktuell wegen der Corona-Epidemie nicht besuchen darf. "Zu gefährlich und zu groß ist das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus, wie für viele alte und schwer kranke Menschen", so Bendel im "Bild"-Interview.

Jochen Bendel hat Angst, dass sein Vater einsam stirbt

Dabei hat der TV-Moderator das wahrscheinlich schlimmste Szenario vor Augen: dass "mein alter Vater (...) vielleicht einsam ohne die Unterstützung seiner Familie sterben wird." Dass er und seine Familie damit nicht alleine dastehen, ist dem 52-Jährigen klar. "Das geht jetzt bestimmt vielen Angehörigen so. Keine Unterstützung, Motivation, Beistand am Krankenbett. Das ist doch wichtig, um gesund zu werden. Die Pflegekräfte können das ja nicht auch noch leisten."

Jochen Bendel schüttet Fans sein Herz aus

Auf Facebook sprach der TV-Moderator in den vergangenen Tagen bereits offen über den Zustand seines Vaters und teilte seine Gedanken mit seinen Fans. "Ich habe das Gefühl mein Leben überschlägt sich gerade. Mein Vater, den ich über alles liebe, liegt seit drei Tagen auf der Intensivstation. Gestern Nacht plötzlich ein Anruf: Die Ärzte bitten mich zu entscheiden, wie weit sie mit lebenserhaltenden Maßnahmen gehen sollen. Diese Verantwortung auszuhalten ist fast unmöglich. Ohne meinen Mann Matthias würde ich das alles überhaupt nicht schaffen", schrieb er am 15. März in einem Statement.

Sie können den Facebook-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Verständnisvolle Worte seiner Fans mit im Corona-Chaos

Die Anteilnahme der Fans am Schicksal von Jochen Bendels Vater ist groß. "Alles alles liebe für dein Vater und dir viel Kraft.Hoffe das es alles bald vorbei ist und alle wieder Gesund werden", "Uns geht es auch so unsere Mutter liegt seit Wochen im Krankenhaus wurde in ein anderes verlegt und wir können nicht zu ihr sie trösten und ihre Hand halten" und "Viel Kraft in dieser Zeit.. Mir geht es genauso wie Dir.. Mein Vater liegt in der Klinik und an Maschinen.. Es ist furchtbar schwer", lauten die verständnisvollen Kommentare der Fans.

Corona-Alarm! Wann darf Jochen Bendel seinen kranken Vater wieder besuchen?

Wann Jochen Bendel seinen Vater wieder besuchen darf, steht wohl momentan in den Sternen. Bis auf weiteres ist die Bevölkerung dazu angehalten, soziale Kontakte so gut es geht zu unterlassen. Besonders von älteren und kranken Menschen soll man sich fernhalten. Eine Lockerung der Maßnahmen tritt wahrscheinlich erst in Kraft, wenn die Corona-Infektionskurve abflacht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser