14.07.2017, 15.30 Uhr

Christofer von Beau privat: So ähnlich ist er seiner Rolle Franz Ainfachnur

Christofer von Beau kennt der geneigte Krimifan als Franz Ainfachnur aus der Serie "SOKO München". Doch was macht der Schauspieler mit deutsch-amerikanischen Wurzeln eigentlich privat, wenn er keine TV-Rolle spielt?

Christofer von Beau (Kriminaloberkommissar Franz Ainfachnur, links) gehört zur Stammbesetzung der ZDF-Serie "Soko 5113". Bild: Andreas Gebert / picture alliance / dpa

Wer leidenschaftlicher Krimifan ist, dem dürfte der Schauspieler Christofer von Beau bestens bekannt sein - immerhin spielt der gebürtige Münchner seit 2002 in der Erfolgsserie "SOKO München" die Rolle des Franz Ainfachnur. Doch den 54-Jährigen auf Krimis zu reduzieren, täte Christofer von Beau unrecht.

Schauspieler Christofer von Beau schnupperte als Musical-Darsteller erstmals Bühnenluft

Das Handwerkzeug eines Schauspielers lernte Christofer von Beau in den USA, genauer gesagt an der American Academy of Dramatic Arts in New York, bevor er eine Musical-Ausbildung machte und einen Shakespeare-Workshop bei Judy Magee besuchte. Sein Können stellte der Schauspieler, der seine Kindheit teilweise in den USA verbrachte und neben lupenreinem Bayrisch auch fließend Englisch spricht, dann in vielfältigen Bühnenproduktionen unter Beweis: Christofer von Beau spielte unter anderem in den Musicals "Little Shop of Horrors", "West Side Story" und "Rocky Horror Show" mit, doch auch das klassische Fach durfte sich seiner Schauspielkunst erfreuen, als er als Shakespeare-Held Othello im gleichnamigen Stück auf der Theaterbühne zu sehen war.

Lesen Sie auch: Für DIESE Frau schlägt das Herz des Charakterschauspielers Carlo Ljubek privat.

Diese TV-Rollen machten Christofer von Beau zum Publikumsliebling

Auch die Fernsehwelt entdeckte Christofer von Beau bald für sich; 1995 spielte der Münchner erstmals in "Rosa Roth" mit und sollte dem Krimi-Genre weiter treu bleiben. Rollen in "SOKO Köln", "Küstenwache" und "Kripo Holstein" folgten, bevorChristofer von Beau als Franz Ainfachnur in "SOKO München" seine Paraderolle bekam. Seit 2002 spielt der Publikumsliebling die Rolle des exotischen Polizisten und hat sich damit einen festen Platz in den Herzen der SOKO-München-Fans gesichert. Übrigens: Wäre es mit der Schauspielkarriere nichts geworden, hätten Christofer von Beaus Eltern ihm zwei Alternativberufe ans Herz gelegt: entweder Friseur oder Lkw-Fahrer. Bei seinem Bruder in Berlin durfte Christofer von Beau in das Friseurhandwerk hineinschnuppern, jobbte dann jedoch in einem Sportgeschäft, bevor er die Schauspielerei für sich entdeckte.

Christofer von Beau privat: Diese Parallelen verbinden ihn mit seiner Serienfigur Franz Ainfachnur

Mit seinem Serien-Alter-Ego verbindetChristofer von Beau auch privat einiges: Ebenso wie seine Serienfigur hatChristofer von Beau eine deutsche Mutter und einen US-amerikanischen Vater, wie der Schauspieler in einem Interview verriet. Zudem ist der in München geborene Künstler bei Pflegeeltern in Haimhausen bei Dachau aufgewachsen, bevor er mit seiner Mutter und seinem Stiefvater in die USA übersiedelte. Seinen leiblichen Vater hat Christofer von Beau allerdings nie kennengelernt, wie er in einem Interview preisgab. In seiner frühen Kindheit war Christofer von Beau der bayrische Dialekt bestens vertraut, doch als der Schauspieler nach rund 20 Jahren in den USA wieder nach Deutschland kam, dauerte es nach eigenem Bekunden einige Monate, bis ihm der südliche Dialekt wieder über die Lippen kam.

Ebenfalls interessant:Vom rebellischen Waldorfschüler zum Filmstar - er hat's geschafft!

So gut seine Kindheit und Jugend dokumentiert sind, so beharrlich schweigt sich Christofer von Beau über sein aktuelles Privatleben und seinen Beziehungsstatus aus. Ob der Schauspieler mit der Bass-Stimme eine Freundin hat, verheiratet ist oder bereits Vater ist, hat der 54-Jährige bislang nicht öffentlich preisgegeben.

Schauspieler Christofer von Beau im Steckbrief

Name: Christofer von Beau

Geburtstag und -ort: 14. Januar 1963 in München

Sternzeichen: Steinbock

Augenfarbe: dunkelbraun

Größe: 1,79 Meter

Hobbys: Boxen

Karrierestationen (Auswahl): Rosa Roth (1996), SOKO Köln (2004), SOKO Kitzbühel (2006), Zur Sache, Lena! (2008), Schloss Einstein (2011), 5 Jahre Leben (2013), 24 Milchkühe und kein Mann (2013), SOKO München (seit 2002)

Autogrammadresse: Christofer von Beau, c/o Agentur Mittermayer, Südliche Auffahrtsallee 75, 80639 München

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser