22.12.2016, 10.58 Uhr

Sonja Strano: Jetzt spricht der Ex von Sarah Lombardis Mutter

Kaum ist es mal ein wenig ruhiger um das getrennte Paar Sarah und Pietro Lombardi, meldet sich jemand aus dem Hause Sonja Strano zu Wort. Und zwar der extrem junge Ex der Mutter. Zu seiner Verflossenen hat er nicht viel zu sagen, aber dafür um so mehr zu Farid Bang.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

An Schlagzeilen mangelt es momentan niemandem im Hause Lombardi. Pietro hat eine neue Agentur, Sarah wieder frisch verliebt. Auch Sonja Strano darf in dem Reigen nicht fehlen.

Sonja Strano und Farid Bang - Der Diss geht weiter

Dass Sonja Strano nicht die beste Freundin von Rüpel-Rapper Farid Bang ist, dürfte niemandem entgangen sein. Der Diss um Enkel Alessio geht jetzt in die nächste Runde. Nur das Farid Bang nicht gegen das kleine Lombardi-Söhnchen schiesst, sondern jetzt die Mutter von Sarah Lombardi auf dem Kieker hat. Er gibt den Gerüchten, Sonja Strano würde auf jünger Männer stehen, neues Futter in seinem aktuellen Facebook-Post.

Facebook-Foto von Sonja Strano und ihrem jungen Ex aufgetaucht

Hier sieht man Sonja Strano in trauter Zweisamkeit mit einem Mann knutschen. Nur dass dieser Mann extrem jung scheint. Schon vor einiger Zeit sah man Bilder von Mama Lombardi und einem juvenilen Burschen. Und Farid Bang? Der machte in einem Interview keinen Hehl aus seiner Vorliebe für reifere Frauen. Also eigentlich eine ideale Kombination, die beiden. Wäre da nicht der Dauerzoff in den sozialen Netzwerken.

Der Verflossene von Sonja Strano meldet sich zu Wort

Jetzt meldet sich aber endlich der Retter zu Wort. Sonja Stranos Ex hat für den Rüpel-Rapper auch ein paar Worte übrig. Wie die "InTouch" schreibt, stellt er sich hinter seine Verflossene. Der junge Mann heißt Pascal, ist 25 Jahre und Fußballer. In einem Interview von "Promiflash" verteidigt er die ganze Familie und findet keinen Geschmack daran, sich über andere Menschen dermaßen lustig zu machen.

Herausforderung an Farid Bang

Sonja Strano und Pascal kamen laut "Promiflash" vor einigen Jahren zusammen, sind inzwischen wieder getrennt. Pascal, angeblich wollte er sogar ein Konzert von Farid Bang besuchen, hat für den Rapper allerdings nur herausfordernde Worte übrig. Angeblich wolle er ihn beim "Promiboxen" oder bei "Schlag den Star" herausfordern. In der illustren Dreierbande wird wohl das letzte Wort noch nicht gesprochen sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser