Von news.de-Redakteur - Uhr

Wladimir Putin entsetzt: Demütigung perfekt! Putin-Panzer explodiert mit gigantischem Feuerball

Was für ein Mega-Einschlag! Ein neues Video von der Ukraine-Front zeigt die gigantische Explosion eines russischen Schützenpanzers. Während sich ein höllischer Feuerball gen Himmel erhebt, ist die Putin-Demütigung perfekt.

Ein russischer Panzer wurde von Ukraine-Streitkräften ausgeschaltet. Bild: picture alliance/dpa/SOPA Images via ZUMA Press Wire | Sergei Chuzavkov

Seit fast vier Monaten tobt in der Ukraine der von Wladimir Putin entfesselte Angriffskrieg. Ein Ende der militärischen Auseinandersetzung ist aktuell nicht in Sicht. Zuletzt äußerten sich Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Briten-Premier Boris Johnson bezüglich einer möglichen Beendigung des Kriegs eher skeptisch. Sie sprachen davon, dass der Putin-Krieg unter Umständen auch Jahre dauern könne. Klar ist jedenfalls: Der Widerstand der Ukrainer ist, auch durch die Waffenlieferungen aus dem Westen, weiterhin ungebrochen.

Wladimir Putin Rückschläge aktuell bei Twitter

Bei Kurznachrichtendienst Twitter summieren sich bereits seit Kriegsbeginn Ende Februar Bilder und Videos von vermeintlichen Rückschlägen der Putin-Truppen. Nahezu täglich werden beim Twitter-Account von "Ukraine Weapons Tracker" Aufnahmen verbreitet, die explodierende Russen-Panzer, Mannschaftswagen, Geschütze oder abgeschossene Jets, Hubschrauber und sogar Schiffe zeigen. Keine Frage, es ist ein probates Mittel in einem zunächst schier aussichtslos erscheinenden Kampf: Durch die Videos soll auch die Moral der Ukraine-Truppen am Leben gehalten werden.

Lesen Sie auch: "Kleiner-Mann-Syndrom"! Kreml-Chef demütigt Briten-Boss

Russen-Panzer fliegt nach Mega-Explosion in die Luft

Ein neuer Clip (siehe Tweet weiter unten), der bei "Ukraine Weapons Tracker" aktuell verbreitet wird, zeigt, wie ein russischer Schützenpanzer (BMP-1AM) im Osten der Ukraine, wo die russischen Kräfte aktuell einen gesammelten Vorstoß auf breiter Front initiieren, von ukrainischen Luftstreitkräften komplett vernichtet wird. Wie zu sehen ist, erstreckt sich nach dem Einschlag ein gigantischer Feuerball bis in den Himmel. Berichte über Verletzte oder Tote gibt es aktuell nicht. Auch den genauen Abschussort teilt "Ukraine Weapons Tracker" in diesem Fall nicht mit. Klar scheint nur: Die Putin-Demütigung scheint wieder einmal perfekt zu sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de