Von news.de-Redakteurin - Uhr

Annalena Baerbock in Kiew und Moskau: "Putin durch Totlachen beseitigt!" Blamiert sich die Außenministerin in Russland?

Annalena Baerbock reist nach Kiew und Moskau, um sich mit ihren Amtskollegen zu treffen. Vor allem der Besuch in Russland sorgt bereits jetzt für Aufruhr. Das Netz befürchtet eine Katastrophe. Wird sich die Außenministerin blamieren? Twitter hat sein Urteil bereits gefällt.

Annalena Baerbock reist nach Kiew und Moskau und sorgt schon vorher für Aufruhr im Netz. Bild: picture alliance/dpa/Pool AP | Michael Sohn

Inmitten der Krise zwischen Russland und der Ukraine reist Außenministerin Annalena Baerbock zu Antrittsbesuchen nach Kiew und Moskau. "Wir sind bereit zu einem ernsthaften Dialog über gegenseitige Vereinbarungen und Schritte, die allen in Europa mehr Sicherheit bringen, auch Russland", erklärte Baerbock vor ihrer Abreise am Montag. Zunächst reißt die Außenministerin nach Kiew und trifft sich dort mit Präsident Wolodymyr Selenskyj und ihrem Amtskollegen Dmytro Kuleba. Am Dienstag folgt dann in Moskau ein Treffen mitAußenminister Sergej Lawrow. Und das könnte für Baerbock zur Zerreißprobe werden. 

"Außenministerin soll Putin durch Totlachen beseitigen!" Twitter lästert über Baerbocks Reise nach Kiew und Moskau

Bereits jetzt sorgt die Reise von Annalena Baerbock im Netz für Unmut. Auf Twitter attackieren zahlreiche Nutzer:innen die Außenministerin scharf. "Ich hole schon mal Popcorn. Das wird ein Reinfall. Wenn #Baerbock, die froschgrüne Prinzessin der #Salatsekte zurück kommt, dann haben wie kein Gas mehr oder Krieg mit #Russland", prophezeit ein Twitter-Nutzer. "Es gab in der Weltgeschichte schon unzählige Ansätze, unliebsame Gegner durch Anschläge zu eliminieren. Die Strategie, #Putin mittels eines Besuches von #Baerbock durch Totlachen zu beseitigen, war mir allerdings völlig neu", heißt es in einem anderen Tweet. "Hoffentlich spricht sie besser russisch als englisch", meint ein anderer Twitter-Nutzer. "Blamabel für Deutschland sind lediglich die unqualifizierten und dümmlichen Kommentare sobald der Name #Baerbock irgendwo auftaucht. Kritisiert ggf. die Ergebnisse, das wäre politische Kultur, aber das Gelaber und Geframe ist einfach unterirdisch", hält ein Twitter-Nutzer dagegen. Wir dürfen gespannt sein, wie die Reise von Baerbock verlaufen wird. 

Bademantel-Gate! XXL-Mantel von Annalena Baerbock sorgt für Gelächter

Wie bereits bei ihrem Antrittsbesuch in den USA lästert das Netz erneut über den Oversize-Mantel der Außenministerin. "Welche Farbe wohl diesmal ihr Bademantel hat. Weiß man da schon was?", fragt ein Twitter-Nutzer. "Bademantelkrise?", heißt es in einem anderen Tweet. "Beim Antrittsbesuch #Baerbock in Kiew und Moskau hofft die Außenministerin auch auf eine Einladung zum Saunabesuch. Bei dieser Gelegenheit möchte sie ihre neue Bademantel - Kollektion vorstellen", ätzt ein Twitter-Nutzer.

Lesen Sie auch: Angebliches Nacktfoto aufgetaucht! HIER ist nicht die Kanzlerkandidatin zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/sig/news.de/dpa