Von news.de-Redakteur - 15.06.2021, 10.05 Uhr

Donald Trump: ER prophezeit seine Rückkehr ins Weiße Haus

Mike Lindell legt Millionen Amerikaner täglich schlafen. Doch jetzt könnte sich der "Meister der Träume" zum Albtraum-Apostel entwickeln. Denn der Gründer einer Kissen-Manufaktur weiß: Donald Trump wird noch dieses Jahr wieder als US-Präsident eingesetzt.

Donald Trump glaubt an eine weitere Amtszeit als US-Präsident. Bild: dpa

Es ist ein Merkmal von Populisten, ihre kruden Theorien und Mutmaßungen so lange zu wiederholen, bis der eigene Anhang diese so sehr verinnerlicht hat, dass er sie dann selbst als unumstößliche Wahrheit ansieht und bei jeder Gelegenheit weiter verbreitet. So treibt es natürlich auch Ex-US-Präsident Donald Trump mit seinen Anhängerinnen und Anhängern. Nach der verlorenen Präsidentschaftswahl im vergangenen Jahr wird nicht müde zu betonen, dass die Wahl gefälscht wurde und er der eigentliche Präsident der Vereinigten Staaten sein müsse.

Lesen Sie auch: Doppelgänger enttarnt! DIESES Video macht fassungslos

Donald Trump will 2021 nach Trennung zurück ins Weiße Haus

Zuletzt wurde diese Unwahrheit um einen Aspekt erweitert, der sein Wahlvolk bei der Stange halten soll. Noch in diesem Jahr wird er wieder als US-Präsident eingesetzt werden, verkündete Donald Trump Medienberichten zufolge immer wieder. Der Ex-Präsident glaube demnach angeblich, dass eine Prüfung, die er im US-Bundesstaat Arizona unterstützt, aufzeigen wird, dass er der rechtmäßige Sieger der Präsidentschaftswahl im Jahr 2020 war. Eine "New York Times"-Reporterin twitterte zuerst darüber. Auch Trumps Anwältin Sidney Powell sagte auf einer QAnon-Konferenz, dass ihr Mandant bis Ende 2021 ins Weiße Haus zurückkehren werde.

Kissen-Millionär nennt Donald Trump den "echten Präsidenten"

Wie gesagt: Man muss es nur oft genug wiederholen, dann verfestigt sich auch der größte Blödsinn. Wie weit Trumps Comeback-Pläne bereits vorgedrungen sind, zeigt jetzt eine Aussage von Mike Lindell, dem Gründer von "My Pillow", einer Kissen-Manufaktur, die sich dank TV-Werbung in den USA großer Beliebtheit erfreut und deren Produkte reißenden Absatz finden. Über 41 Millionen Stück wurden von den Kissen bereits umgesetzt. Dass Kissen-Millionär Lindell nicht nur ein "Meister der Träume" sondern auch ein eingefleischter Trump-Fan ist, war bereits hinlänglich bekannt. Mit welcher unreflektierten Inbrunst er die wirren Theorien des angeblich "echten Präsidenten" weitergibt, erschreckt dann allerdings doch.

"My Pillow"-Erfinder sicher: Donald Trump wird noch 2021 wieder US-Präsident

Mike Lindell sagte in einem Interview mit dem "Rolling Stone", dass man noch vor dem Jahresende das "ehemaliger" aus "ehemaliger Präsident Donald Trump" nehmen könne. Er ist sich sicher, dass bis dahin die Wahl gekippt wurde und Donald Trump erneut ins Weiße Haus eingezogen sein werde. "In sechs Monaten wird Trump unser wirklicher Präsident sein und unser Land wird vor seiner größten Wiedergeburt in der Geschichte stehen", träumt Mike Lindell. Bei Trump-Gegnern dürfte der "My Pillow"-Erfinder mit dieser Prophezeiung für regelrechte Albträume sorgen. Ob Mike Lindell am Ende des Jahres wohl selbst aus seinen süßen Träumen gerissen wird?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Themen: