Uhr

Wladimir Putin: Neue Militärbasis! Kreml-Chef schürt Kriegsängste

Wladimir Putin lässt die Muskeln spielen. Der Kreml-Chef hat den Westen davor gewarnt, einen Anspruch in der Arktis zu erheben. Um seine Macht zu demonstrieren, hat Putin eine neue Militärbasis errichtet und damit zugleich die Angst vor einem Krieg geschürt.

Wladimir Putin hat eine neue Militärbasis errichtet. Bild: dpa

Voller Besorgnis beobachtet die Nato die aktuellen Entwicklungen in der Arktis. Der russische Präsident Wladimir Putin hat hier eine neue Militärbasis errichtet. Laut "The Sun" besteht der einzige Zweck desMilitärflugplatzes Nagurskoye darin, den Westen einzuschüchtern. Putins Signal: Wagt es ja nicht, Besitzansprüche in der Arktis geltend zu machen.

Wladimir Putin baut neue Militärbasis in der Arktis und schürt Kriegsängste

Wie es in dem Bericht der "The Sun" weiter heißt,ist der Militärflugplatz Nagurskoye voller Raketen und Radare. Die verlängerte Landebahn wiederum mache es möglich, von hier aus nuklearfähige strategische Bomber abzufeuern. Nicht nur die Nato ist besorgt ob der Vorgänge in der Arktis. Auch die USA sind bereits alarmiert und sendeten schon im Februar Atombomber Richtung Russland.

Warnung an Putin! Joe Biden entsendet Atombomber Richtung Russland

Vier B-1-Bomber, die Atomraketen tragen können, sowie rund 200 amerikanische Truppen wurden zur Orland Air Base in Norwegen entsendet. Damit sind die US-Streitkräfte nur 1.379 Meilen von Moskau entfernt und die Bomber direkt am Rande des russischen Luftraums.Bisher hatten die USA ihre Missionen in der Arktis immer von Großbritannien aus durchgeführt. Joe Biden hatte bereits vor seinem Amtsantritt klar gemacht, eine härtere Haltung gegenüber Russland einnehmen zu wollen, als Donald Trump es getan hatte. Dieses Versprechen scheint er zu halten.

Russland verteidigt Ausbau der Militärbasis

Der russische Außenminister Sergej Lawrow versteht den Wirbel um die russischen Bewegungen in der Arktis nicht. "Wir hören Jammern darüber, dass Russland seine militärischen Aktivitäten in der Arktis ausweitet. Aber jeder weiß, dass es unser Territorium ist, unser Land. Wir tragen die Verantwortung dafür, dass die arktische Küste sicher ist, und alles, was unser Land dort tut, ist völlig legitim", wird Lawrow von "The Sun" zitiert.

Wladimir Putin hat nicht nur militärisches sondern auch wirtschaftliches Interesse an der Region

Nicht nur militärisch sondern auch wirtschaftlich ist das Gebiet lukrativ. Wladimir Putin hat den Wert des arktischen Mineralreichtums auf 30 Billionen US-Dollar geschätzt. Putin selbst ist perfekt positioniert, um diese Mineralien zu nutzen. Durch die Erweiterung der Basis um Raketen, Radar und eine erweiterte Landebahn demonstriert Moskau seine enorme Macht und seinen Einfluss auf die Arktis, während sich der internationale Wettbewerb um die riesigen Ressourcen der Region verschärft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de