07.04.2021, 11.17 Uhr

Donald Trump: Dramatischer Absturz! Trump bald völlig abgebrannt?

Seinen Posten als US-Präsident musste Donald Trump teuer bezahlen. Seine Amtszeit kostete ihn mehr als 1,1 Milliarden Dollar. Sein Vermögen schrumpfte und ließ ihn auf der Liste der Super-Reichen gewaltig abstürzen.

Donald Trump ist auf der Liste der Superreichen um fast 300 Plätze abgestürzt. Bild: dpa

Kein gutes Jahr für Donald Trump: Der 74-Jährige hat noch immer nicht seine Niederlage bei der US-Wahl verarbeitet, da folgt schon der nächste Schlag. Auf der Liste der reichsten Menschen der Welt ist Trump gewaltig abgestürzt.

Donald Trump abgestürzt! Ex-US-Präsident fällt um fast 300 Plätze auf Milliardärs-Liste

Wie die britische "Metro" schreibt, habe der 74-Jährige während seiner Präsidentschaft 1,1 Milliarden Dollar verloren. Auf der Forbes-Milliardärsliste ist der ehemalige US-Präsident 2021 dadurch um fast 300 Plätze nach unten gestürzt. Dort belegt er mit einem Vermögen von 2,4 Milliarden Dollar derzeit Platz 1.300. Als er 2017 sein Amt zum US-Präsidenten antrat, betrug sein Vermögen noch 3,5 Milliarden. Laut Forbes hätte Trump sein gesamtes Vermögen (hauptsächlich Immobilien) bei seinem Amtsantritt veräußert, die maximale Kapitalertragssteuer gezahlt und die Einnahmen in einen konfliktfreien Fonds gesteckt, wäre er heute um 1,6 Milliarden Dollar reicher. Er habe die Chance verpasst, vom Marktboom zu profitieren, den er selbst vorangetrieben hat.

Rekordzuwachs an Milliardären trotz Corona-Pandemie

Trotz Corona-Pandemie sind die Reichen noch reicher geworden. Während die Forbes-Liste im vergangenen Jahr nur 660 Milliardäre zählte, sind es nun rekordverdächtige 2.755. Zusammen sind sie 13,1 Billionen Dollar wert. Mit einem Vermögen von 177 Milliarden Dollar führt Amazon-Boss Jeff Bezos derzeit die Liste an. Neu in der Liste ist übrigens Kim Kardashian. Im vergangenen Oktober belief sich ihr Vermögen noch auf 780 Millionen Dollar. Mittlerweile ist es auf rund eine Milliarde angestiegen.

Lesen Sie auch:Bizarre Einblicke! Trump blamiert sich mit Büro-Foto.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser