20.01.2021, 13.42 Uhr

Donald Trump: Vor Bidens Amtseinführung! Trump verduftet mit dem Atomkoffer nach Florida

Aufregung um die Übergabe des sogenannten Atomkoffers mit Codes und Technik zum Einsatz der US-amerikanischen Nuklearwaffen. Den hat Donald Trump mit nach Florida genommen, obwohl Joe Biden seinen Dienst als US-Präsident antritt.

Donald Trump hat den Atomkoffer mit nach Florida genommen. Bild: dpa

Von diesem Köfferchen und seinem Besitzer zittert die ganze Welt. Besonders dann, wenn einem das rechte Vertrauen in seinen Träger fehlt. Fakt ist: Der US-Präsident befindet sich stets im Besitz eines ganz besonderem Utensils, das den Lauf der Welt entscheidend beeinflussen könnte. Es ist natürlich vom fast schon legendären US-amerikanischen Atomkoffer die Rede, mit dem jeder US-Präsident über Tausende US-Nuklear-Raketen verfügen kann.

Die Amtseinführung von Joe Biden hier im News-Ticker verfolgen!

Donald Trump verdrückt sich mit dem Atomkoffer

Aktuell ist Noch-Präsident Donald Trump im Besitz des ledernen Schmuckstückes der Marke Zero Halliburton mit dem brisanten Inhalt. Und er wird es vorerst auch bleiben. Obwohl Donald Trump heute als US-Präsident von seinem Nachfolger Joe Biden abgelöst wird. Bei den Amerikanern ist übrigens stets nur vom "Football" die Rede, wenn über den Atomkoffer gesprochen wird. Und mit diesem "Football" hat sich Donald Trump zunächst nach Florida verdrückt, wo er demnächst seinen Lebensmittelpunkt haben soll.

Donald Trump nicht mehr im Besitz des Atomkoffers nach Amtseinführung von Joe Biden

Nach US-Medienberichten will er Washington wenige Stunden zuvor an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One in Richtung Florida verlassen. Das macht auch die Übergabe des sogenannten Atomkoffers mit Codes und Technik zum Einsatz der amerikanischen Nuklearwaffen komplizierter als sonst. Trump wird seinen Atomkoffer nach Florida mitnehmen, Biden wird einen eigenen bekommen.

Die im Wahlkampf verfeindeten Biden und Trump bekommen jeder EINEN Atomkoffer? Besteht da vielleicht Grund zur Sorge? Nein, denn unmittelbar nach der Vereidigung von Joe Biden wird die Vorrichtung des alten Präsidenten deaktiviert und die des neuen aktiviert, wie unter anderem der Sender CNN berichtete.

Lesen Sie auch: Donald Trump außer sich! Vor seinem AUS feierten sie noch Verlobung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de/dpa

Themen: