Von news.de-Redakteurin - Uhr

Wetter im August 2022: Blockade-Hoch schiebt sich über Deutschland! Meteorologen fürchten Prognose

Eine Kaltfront hat die Hitze vorerst aus Deutschland vertrieben. Doch die angenehmen Temperaturen sind nicht von Dauer. Die nächste Hitze kündigt sich bereits an. Doch damit nicht genug: Meteorologen haben eine düstere Prognose.

Die extreme Trockenheit setzt sich fort. Bild: AdobeStock / zoteva87

Eine Kaltfront schiebt sich über Deutschland und zerschlägt die große Hitze. Nach den Unwettern kann sich Deutschland auf ein angenehmes Sommerwochenende mit deutlich angenehmeren Temperaturen freuen. Doch die nächste Hitze steht bereits in den Startlöchern.

Unwetter krachen Hitze weg! Wetterdienst prophezeit angenehmes Wochenend-Wetter

Das Hoch Oskar bringt Deutschland am Wochenende nicht nur jede Menge Sonnenschein sondern auch warmes Wetter. "Samstag setzt sich das Hoch Oskar mit viel Sonnenschein durch. Der Hochsommer geht in die nächste Runde", sagt der Meteorloge Dominik Jung von "wetter.net" voraus. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) soll es am Samstag nicht wärmer als 27 Grad werden, am Sonntag seien es maximal 29 Grad. Nachts purzeln die Temperaturen auf 15 Grad, teils sogar auf 11 bis 6 Grad. Dazu ist es heiter bis wolkig und trocken. Der nächste Schwall heißer Luft kündigt sich jedoch bereits an.

Extreme Trockenheit setzt sich fort! Blockadehoch verhindert Regen in Deutschland

Wie "kachelmannwetter.com" schreibt, prophezeien sämtliche Wettermodelle eine "ausgedehnte Hochdruckbrücke" vom Atlantik bis zum Baltikum. Dadurch werden atlantische Tiefdruckgebiete blockiert. Die Trockenheit setzt sich in der neuen Woche demnach weiter fort. Der Vorhersage zufolge soll es zudem jeden Tag etwas wärmer werden. Für Mittwoch seien dann sogar wieder 33 Grad möglich. Laut dem 42-Tage-Wettertrend von "wetter.de" dürften die Hundstage im zweiten August-Drittel nochmal aufdrehen. Die 30-Grad-Marke dürfte erneut geknackt werden.

Lesen Sie auch:Bis zu 40 Grad prophezeit! Droht im August die nächste extreme Hitze?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de/dpa