Uhr

Reptilien-Attacke in Simbabwe: Krokodil zerfleischt Mädchen (13) bei lebendigem Leib

Ihre Freunde wurden Augenzeugen des grausamen Geschehens, konnten der 13-Jährigen jedoch nicht helfen: Ein Mädchen ist im afrikanischen Simbabwe von einem Krokodil angefallen und zerfleischt worden.

In Simbabwe ist ein 13-jähriges Mädchen bei lebendigem Leib von einem Krokodil vertilgt worden (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / SB

Was für ein 13 Jahre altes Mädchen aus Simbabwe mit einem erfrischenden Band im Hunyani-Fluss begann, endete mit einer tödlichen Tragödie, die die Freunde der Jugendlichen hilflos mitansehen mussten. Die Einzelheiten des Dramas sind aktuell im britischen "Daily Star" zu lesen.

Badende Jugendliche von Krokodil attackiert und verschleppt

Demnach planschte die 13-jährige Nomatter Raymond unbeschwert in dem Nebenfluss des Sambesi, als sich von der Jugendlichen unbemerkt ein gefährlicher Angreifer näherte. Das Mädchen, das zuvor mit seiner achtjährigen Schwester im Fluss Geschirr gespült und die Kleine nach getaner Arbeit nach Hause geschickt hatte, war nämlich beim Baden von einem Killer ins Visier genommen worden. Ein riesiges Krokodil hatte die Teenagerin erspäht und sich lautlos genähert - als das Reptil unvermittelt aus dem Wasser schoss und sich auf die 13-Jährige stürzte, gab es kein Entrinnen mehr. Die geschockten Jugendlichen mussten hilflos mitansehen, wie Nomatter Raymond bei lebendigem Leib verschlungen wurde.

Freundinnen mussten hilflos zusehen! 13-Jährige nach Krokodil-Attacke gestorben

Lynette Mazowe und Angela Chiedza, die 14- und 12-jährigen Freundinnen des Krokodil-Opfers, riefen aus Leibeskräften um Hilfe, woraufhin Dorfbewohner herbeieilten und sich auf der Suche nach der 13-Jährigen machten. Weder von Nomatter Raymond noch von dem monströsen Krokodil war jedoch etwas zu sehen. Erst zwei Tage später wurden die sterblichen Überreste der Jugendlichen meterweit vom Unglücksort entfernt am Flussufer gefunden. Das Krokodil hatte tiefe Bisswunden an Abdomen und Rumpf hinterlassen, zudem wies die Leiche der 13-Jährigen Knochenbrüche auf, die von dem verzweifelten Todeskampf mit dem Reptil stammen dürften.

Schon gelesen: Hai explodiert unter Fischerboot - 2 Männer tödlich verletzt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de