Uhr

Tödliche Familien-Tragödie: Mutter lässt Sohn und Tochter auf Autorücksitz sterben

Es muss ein grauenhaftes Bild gewesen sein, das sich der Polizei von New Jersey jetzt bot. In einem Auto fanden die Ermittler zwei an den Rücksitz gefesselte Kinderleichen. Die Tatverdächtige: die Mutter der beiden Kinder.

Die beiden toten Kinder saßen angeschnallt auf dem Rücksitz des Autos. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/S.Kobold

Wie kann eine Mutter ihren Kindern nur so etwa antun? Im Somerset County im US-Bundesstaat New Jersey sorgt aktuell ein schockierender Fund für Schlagzeilen. Dort fand die Polizei die Leichen eines 10 Monaten alten Jungen und eines siebenjährigen Mädchens. Die leblosen Körper waren an den Rücksitz eines Autos gefesselt, heißt es. Die Mutter der Kinder, Yuhwei Chou (36), wurde wegen Mordes angeklagt. Der britische "Mirror" hatte zuerst über das abscheuliche Verbrechen berichtet.

Horror-Mutter fesselte Kinder auf Autorücksitz - Sohn und Tochter sterben

Wie die Staatsanwaltschaft von Sommerset County jetzt bekannt gab, wurden Paul Ross und Samantha Ross "gefesselt und bis zu ihrem Tod" in dem Wagen festgehalten. Ein Abschleppwagenfahrer fand Chous Fahrzeug auf einer Landstraße, als er am vergangenen Dienstag kurz vor 8 Uhr morgens vorbeifuhr. Der Vater des Fahrers, Robert Long, sagte, sein Sohn habe ihn in seiner Not angerufen und berichtet, dass er die Frau und die beiden toten Kinder gefunden habe. "Er war erschüttert", sagte Long. "Er sagte, er habe eine Frau im Straßengraben gefunden und sie gefragt, ob es ihr gut gehe und sie habe Nein gesagt, glaube ich. Dann habe er die Babys gesehen und sofort die Polizei gerufen."

Abschleppwagen entdeckte Kinderleichen

Polizeibeamte fanden Chou und das Auto in der Nähe der Mountain View Road, etwa 50 Meilen (ca. 80 km) östlich von Newark, New Jersey. Chous Kinder waren in einer Sitzerhöhung und in einem Kindersitz auf dem Rücksitz angeschnallt. Long sagte, ihm sei gesagt worden, dass Chou ihre Kinder getötet habe. "Das ist einfach nur krank", sagte Long. "Ich weiß nicht, wie man so etwas tun kann."

Mutter tötet Kinder - Todesursache und Motiv aktuell unklar

In welchem Zustand sich Chou befand, als sie aufgefunden wurde, war zunächst nicht bekannt. Sie wurde wegen zweifachen Mordes angeklagt, sagte Somerset County Staatsanwalt Michael Robertson. Die Umstände, die zum Tod der beiden Kinder geführt haben, werden derzeit von den Behörden untersucht. Eine Autopsie der beiden Kinderleichen wurde angeordnet. Chou aus Skillman, New Jersey, befindet sich aktuell im Gefängnis von Somerset County. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/hos/news.de

Themen: