Uhr

Leichenfund am Alexanderplatz: Mordopfer im Herzen Berlins entdeckt - Tatverdächtiger in U-Haft

Schock in der Hauptstadt! Am Berliner Alexanderplatz hat man am Freitagmorgen eine Leiche gefunden. Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin, jetzt ermittelt die Mordkommission. Alle aktuellen News hier.

Am Berliner Alexanderplatz hat man am Freitagmorgen eine Leiche gefunden. Bild: picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung haben am Freitagmorgen (08.10.2021) eine Leiche unter dem Fernsehturm am Alexanderplatz entdeckt. Der tote Mann sei auf dem Areal zwischen Treppen und Wasserspielen gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Vormittag. Seine Verletzungen deuteten auf ein Tötungsdelikt hin. Deshalb solle die Leiche obduziert werden. Am Nachmittag hieß es, die Obduktion dauere noch an.

Leiche am Berliner Alexanderplatz gefunden - Mordkommission ermittelt

An der abgesperrten Fundstelle ermittelte eine Mordkommission. Dazu gehörte auch die Spurensicherung. Zur Identität des Mannes und zur Art seiner Verletzungen wollte der Polizeisprecher wegen der laufenden Ermittlungen noch nichts sagen.

Polizei vermeldet Festnahme nach Leichenfund am Berliner Alexanderplatz

Nach einem Leichenfund unter dem Fernsehturm am Alexanderplatz in Berlin ist am Freitagabend ein Mann festgenommen worden. Es bestehe dringender Tatverdacht, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Details gebe es noch nicht. Zuvor hatte die "Bild" über eine Festnahme berichtet.

Schon gelesen? Weil er gegen Corona impfte! Geisteskranker Impfgegner erschießt Apotheker-Bruder

Toter am Alexanderplatz: Tatverdächtiger ist in U-Haft

Im Fall des toten Mannes vom Alexanderplatz ist der festgenommene Tatverdächtige in Untersuchungshaft gekommen. Der 22-Jährige wurde am Samstag einem Haftrichter vorgestellt, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Berlin am Sonntag mit. "Wegen des dringenden Tatverdachts wurde U-Haft angeordnet". Der Mann sei inzwischen in Haft. Weitere Einzelheiten nannten Staatsanwaltschaft und Polizei nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de/dpa