Von news.de-Redakteurin - 22.05.2021, 06.01 Uhr

Donald Trump: Heimliche Rente, Erb-Streit, Fettleibigkeit: DAMIT machte er Schlagzeilen

Donald Trump hat auch in dieser Woche erneut für den ein oder anderen Skandal gesorgt. Während sich Ex-Vertraute um die Gesundheit des ehemaligen Präsidenten sorgten, landete er mit Spekulationen um eine heimliche Rente in den Schlagzeilen.

Donald Trump sorgte auch in dieser Woche für Schlagzeilen. Bild: dpa

Es war bereits im Januar abzusehen: Auch nach dem Ende seiner Amtszeit wurde es nicht still um Donald Trump. Denn ruhige Töne anzuschlagen, liegt dem Ex-Präsidenten einfach nicht im Blut. Und so sorgte Trump auch in dieser Woche erneut für diverse Skandale. Das waren die Trump-News der Woche.

Donald Trump will sich sein Erbe von Joe Biden zurückholen

Das Präsidentensamt scheint für Donald Trump noch längst kein Schnee von gestern zu sein. Angeblich will der 74-Jährige zur US-Wahl 2024 erneut antreten und Joe Biden aus dem Weißen Haus schmeißen. Schon jetzt feuert er gegen seinen Konkurrenten und wird nicht müde zu betonen, dass dessen Wahlsieg 2020 das "Verbrechen des Jahrhunderts" sei. Bleibt abzuwarten, welche Geschütze Trump noch auffährt, um sich sein Erbe zurückzuholen.

Trump-Vertrauer in Sorge! Wie krank ist der Ex-Präsident wirklich?

Doch nicht nur Joe Biden könnte Donald Trump auf seinem Weg zurück ins Weiße Haus im Weg stehen. Auch sein aktueller Gesundheitszustand könnte ihn einem Ex-Vertrauten daran hindern, erneut US-Präsident zu werden.Als Donald Trump im Januar 2021 das Weiße Haus verließ, soll er laut eines Medienberichtes von "Express.co.uk" 244 Pfund, also 122 Kilogramm, bei einer Größe von 1,90 Meter gewogen haben. Damit hat der Ex-Präsident einen Body-Mass-Index von 33,8 und ist leicht übergewichtig. 2024 wäre Trump schon 77 und damit auch nicht mehr der Jüngste. Spätestens jetzt sollte er laut Reverend Franklin Graham, einem früheren Unterstützer von Donald Trump, über eine Diät nachdenken.

Wirbel um Donald Trumps Rente! Wohin verschwindet seine Pension?

Apropos Diäten: Für Wirbel sorgte Donald Trump in dieser Woche auch mitRentenzahlungen. Was war passiert? Zwar hatte Trump gönnerhaft auf sein Präsidentengehalt verzichtet, doch Pensionsbezüge sollen seit seinem Ausscheiden aus dem Amt dennoch geflossen sein. VonTrump-Sprecher Jason Miller wurden die Zahlungen jedoch nicht bestätigt, was die Vermutung aufwirft, Trump könnte die Rente heimlich kassiert haben. Wäre dies der Fall, so hätte Trump sein Wahlversprechen, kein vom Steuerzahler finanziertes Gehalt anzunehmen, gebrochen.

Was die US-Wähler wohl davon halten?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser