Uhr

Schock-News der Woche: Krebs-Patient nach Corona-Infektion geheilt - Frau verbrennt fast nach Impfung

Nach einer Corona-Impfung schwillt das Gesicht einer Frau auf die doppelte Größe an, sie hat Angst zu verbrennen. Derweil ist ein Mann nach seiner Corona-Erkrankung plötzlich von seiner Krebserkrankung geheilt. Das sind die Schocker der Woche.

Diese Corona-Nachrichten schockten uns in dieser Woche. Bild: AdobeStock / Patrick Daxenbichler (Symbolbild)

Nicht immer sind Nachrichten lustig und albern. Oft genug machen sie uns fassungslos, traurig, sprachlos und wütend. Auch in dieser Woche erschütterten uns eine ganze Reihe von Meldungen, die einfach nur ein Kopfschütteln auslösen. Das sind die Corona-Schocker der Woche!

Neue Studie zeigt: Keine Corona-Infektion nach Chlor-Behandlung

Was für eine Ironie: Während hierzulande Einzelhändler, Künstler, Gastronomen und Tourismusbeschäftige gegen das Ertrinken kämpfen, eröffnen in England die Schwimmbäder in dieser Woche wieder. Eine Studie zeigt jetzt, wie schnell Chlor den Coronaviren den Garaus macht. Den ganzen Artikel lesen Sie hier noch einmal.

Angst vor dem Verbrennen: Frau schwillt nach Astrazeneca-Impfung Gesicht auf doppelte Größe an

Mit dieser Reaktion ihres Körpers hatte Liz Matheson wohl absolut nicht gerechnet. Die Frau leidet nach der ersten Impfung mit dem Corona-Vakzin von Astrazeneca regelrechte Höllenqualen. Ihr Gesicht schwillt über Nacht auf die doppelte Größe an. Die völlig überforderte Frau hat Angst, dass sie innerlich verbrennt. Wochenlang quält sie sich jetzt schon. Die ganze Geschichte der unglaublichen Impf-Reaktion lesen Sie hier noch einmal.

Krebspatient nach Corona-Infektion plötzlich geheilt

Es klingt wie ein Wunder, Mediziner reagieren ungläubig auf den unvorhersehbaren Schocker: Nachdem sich ein 61-Jährigerin England mit dem Coronavirus infiziert hatte, ist ein Großteil der Krebszellen in seinem Körper verschwunden. Worauf Ärzte den Heilungsprozess zurückführen, lesen Sie hier noch einmal.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de