13.04.2021, 13.58 Uhr

Polizei warnt vor Trickbetrug!: Vorsicht, Abzocke! SO werden Bankkunden in die Falle gelockt

Das ist wirklich unglaublich unverschämt! Aktuell werden vor allem ältere Menschen mit einer fiesen Masche dreist abgezockt. Betrüger geben sich am Telefon als Kundenberater der Bank aus und ergaunern sich so TAN-Nummern und Bank-Daten.

Trickbetrüger haben es auf Senioren abgesehen. Bild: AdobeStock/ highwaystarz

Betrüger versuchen derzeit gezielt an sensible Bankdaten von Bankkunden zu gelangen. Im Visier haben sie dabei vor allem ältere Mitbürger. Am Telefon geben sich die Gauner (teils mit echten Mitarbeiternamen) als Kundenberater der Bank aus und entlocken den Senioren am Telefon durch geschickte Gesprächsführung die sensiblen Bankdaten. Davor warnt aktuell das Landeskriminalamt Baden-Württemberg.

Mieser Betrug! Rentner durch falsche Bank-Kundenberater abgezockt

Auf seiner Facebookseite mahnt das LKA die Bürger zur Wachsamkeit und gibt ihnen Tipps an die Hand, wie sie sich vor den Trickbetrügern schützen können. "Geben sie am Telefon niemals Informationen über ihre Bankkonten, oder TAN-Nummern bekannt!", warnt dasLandeskriminalamt Baden-Württemberg. Weiterhin solle man niemals ungeprüfte Geldbeträge überweisen. Es wird außerdem empfohlen, durch einen Rückruf bei der Bank noch einmal zu überprüfen, wer einen angerufen hat.

Warnung vor Abzocke! Geben Sie keine Bankdaten am Telefon heraus

"Niemand von einer Bank oder der Polizei kommt zu Ihnen und verlangt die Aushändigung ihrer EC- oder Kreditkarte sowie der dazugehörigen PIN", heißt es im Facebook-Beitrag desLandeskriminalamtes Baden-Württemberg weiter. Wer solche Anrufe erhält, sollte dringen andere Familienangehörige informieren, Kontakt mit der eigenen Bank aufnehmen und die Polizei informieren.

Vorsicht, Abzocke! Opfer sollten schnellstmöglich ihre Karten sperren

Wer bereits Opfer der Trickbetrüger geworden ist, sollte so schnell wie möglich seine Bankkarten sperren lassen. "Entweder rufen Sie Ihre Bank direkt an, oder nutzen den zentralen Sperr-Notruf für Kreditkarten unter der Telefonnummer: 116 116", empfiehlt das LKA.

Lesen Sie auch: Vorsicht, Betrug! SO werden Sparkassen-Kunden abgezockt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser