Von news.de-Redakteurin - 27.02.2021, 06.00 Uhr

Schock-News: 2-Jährige zu Tode gekocht, Horror-Bakterium breitet sich aus

Ein Elternpaar kocht seine 2 Jahre alte Tochter zu Tode, während in Neuseeland ein Kind in einer Waschmaschine ertrinkt. Und in Australien breitet sich eine fleischfressende Hautkrankheit aus. DAS waren die Schocker der Woche.

Die Schocker der Woche bei news.de. Bild: Adobe Stock/ Vladimir Kazakov

Nachrichten sind nicht immer erheiternd und lustig. Oft genug erreichen uns Meldungen, die sprachlos machen und schockieren. Auch in dieser Woche mussten wir eine ganze Reihe erschütternder Nachrichten lesen. Das waren die Schocker der Woche!

Horror-Eltern kochen Kind (2) in heißer Badewanne zu Tode

Es ist einfach unglaublich, was ein Elternpaar aus Australien seinem Kind angetan hat. Wie mehrere britische Zeitungen jüngst berichteten, sollen Shane David Stokes und Nicole Betty Moore ihre erst 2 Jahre alte Tochter Maddilyn-Rose Ava Stokes in einer Badewanne zu Tode gekocht haben. Das Kind erlitt schwerste Verbrennungen, nachdem es von seinen Eltern unter kochend heißes Wasser gehalten wurde. Die 2-Jährige überlebte den Vorfall nicht. Sie starb wenige Tage später im Krankenhaus. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Kind ertrinkt in Waschmaschine

Für ein Kind in Neuseeland kam jede Hilfe zu spät. Das Vorschulkind wurde Berichten zufolge leblos in einer Waschmaschine gefunden. Es starb wenig später im Krankenhaus. Man geht davon aus, dass es qualvoll ertrank. Ersten Untersuchungen zufolge soll sich das Todesopfer während des gesamten Waschvorgangs in der Waschmaschinentrommel befunden haben. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Buruli Ulcus: Fleischfressende Hautkrankheit breitet sich aus

Es sind besorgniserregende Berichte, die uns dieser Tage aus Australien erreichten. Dort meldete das Gesundheitsministerium eine neue gefährliche Infektion. Bei der bakteriellen Erkrankung namens Buruli Ulcus handelt es sich demnach um eine fleischfressende Hautkrankheit, bei der sich die Bakterien sozusagen in die Haut hineinfressen und dort großen Schaden anrichten. Obwohl die Krankheit nicht tödlich ist, können Menschen Gliedmaßen verlieren. Im schlimmsten Fall frisst sich das Bakterium bis zum Knochen durch. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser