Uhr

Ute Grass ist tot: Witwe von Günter Grass im Alter von 85 verstorben

Die deutsche Medienwelt trauert um Ute Grass. Die Witwe des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass verstarb nur wenige Tage nach ihrem 85. Geburtstag in Berlin. Das bestätigte eine Sprecherin der "Günter und Ute Grass Stiftung" am Mittwoch.

Günter Grass († 87) und seine Frau Ute Grunert († 85) am 14.10.2012 in Lübeck.  Bild: picture alliance / dpa | Markus Scholz

Trauer um Ute Grass (geborene Grunert)! Die Witwe von Günter Grass ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Das bestätigte eine Sprecherin der "Günter und Ute Grass Stiftung" am Mittwoch.

Ute Grass verstirbt mit 85 - Todesursache nicht bekannt gegeben

Die zweite Ehefrau von Literaturnobelpreisträger Günter Grass, Ute Grass, ist tot. Sie sei am Samstag in Berlin wenige Tage nach ihrem 85. Geburtstag gestorben, sagte eine Sprecherin der "Günter und Ute Grass Stiftung" in Lübeck am Mittwoch. Zuerst hatte die "Süddeutsche Zeitung" berichtet.

Nach fast vier Jahrzehnten Ehe: Günter Grass starb 2015

Günter und Ute Grass hatten 1979 geheiratet, sie brachte zwei Kinder mit in die Ehe. Ute und Günter Grass waren unzertrennlich und gingen gemeinsam durch dick und dünn.Von August 1986 bis Januar 1987 lebte das Paar sogar gemeinsam in Indien. Günter Grass war 2015 im Alter von 87 Jahren gestorben. Mehr als ein Vierteljahrhundert hatte der Autor des Romans "Die Blechtrommel" am Rande von Behlendorf, etwa 20 Kilometer südlich von Lübeck, gelebt. "Sie hat ihn intensiv bei seiner Arbeit begleitet", sagte die Sprecherin der Stiftung über Ute Grass.

Schon gelesen?"Bauer sucht Frau"-Star stirbt mit nur 50 Jahren

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de/dpa