15.01.2021, 08.49 Uhr

Emily Mitchell ist tot: Todesursache enthüllt! Daran starb die schwangere Influencerin (†36)

Der Schock über den plötzlichen Tod von Emily Mitchell sitzt noch immer tief. Im Alter von nur 36 Jahren starb die schwangere Influencerin aus heiterem Himmel. Nun wurde ihre Todesursache enthüllt. Daran ist Emily Mitchell gestorben.

Emily Mitchells Tod kam vollkommen unerwartet. Bild: AdobeStock/ Igor Borodin (Symbolbild)

Das Leben von Emily Mitchell schien perfekt zu sein. Vollblut-Mutter, erfolgreiche Influencerin und glückliche Ehefrau. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Joe erwartete die 36-Jährige ihr fünftes Kind. Doch dann sollte alles anders kommen. Kurz vor Weihnachten stirbt die hochschwangere Influencerin urplötzlich. Emily Mitchell saß mit ihrer Familie am Morgen des 22. Dezember 2020 am Frühstückstisch, als die werdende Mutter plötzlich bewusstlos wurde. Jegliche Wiederbelebungsversuche scheiterten. Die 36-Jährige und ihr ungeborenes Kind starben.

Emily Mitchell ist tot: Todesursache der schwangeren Influencerin enthüllt

Lange war die Todesursache unklar, doch wie aktuell das "People"-Magazin berichtet, konnte die Autopsie nun Licht ins Dunkel bringen. Demnach starb Emily Mitchell an einer Lungenembolie. Dies veröffentlichte die Familie auf der eigens für die Familie eingerichteten Spendenwebseite. "Vor einigen Tagen erfuhren wir vom State Medical Examiners Office, dass die offizielle Todesursache eine Lungenembolie war. Obwohl es schwierig ist, uns darüber Gedanken zu machen, wie dies geschehen konnte, wissen wir, dass alle Ersthelfer und medizinisches Personal alles getan haben, um zu helfen, und daher sind wir sicher, dass es einfach ihre Zeit war. Der Herr rief sie nach Hause."

Erhöhtes Risiko einer Lungenembolie bei Schwangeren

Eine Lungenembolie ist ein Blutgerinnsel in der Lunge, das auftritt, nachdem ein Gerinnsel in einem anderen Körperteil wie Bein oder Arm durch den Blutkreislauf gelangt und sich in den Blutgefäßen der Lunge festgesetzt hat, wodurch der Blutfluss eingeschränkt und der Sauerstoffgehalt gesenkt wird. Bei Schwangeren ist das Risiko eine Lungenembolie zu bekommen erhöht. Zu den Symptomen einer Lungenembolie zählenplötzliche Atemnot, Husten, feuchte Haut, übermäßiges Schwitzen und ein schneller Herzschlag.

Emily Mitchell ist tot: Schwangerer Instagram-Star mit 36 Jahren gestorben

Emily Mitchell war Mutter von vier Kindern (Finn, Isla, Edie und Lulu) und lebte mit ihrer Familie auf dem Land in Rhode Island. Der Influencerin, die unter anderem den beliebten Blog The Hidden Way betrieb, folgten auf Instagram mehr als 108.000 Menschen. Auf beiden Plattformen teilte sie Einblicke in ihr Leben als Vierfach-Mutter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser