Von news.de-Redakteurin - Uhr

GZSZ-Schock im Jubiläums-Special: Dramatische Wendung! DIESE Szene verändert einfach ALLES

DAS hat garantiert niemand kommen sehen. Im großen GZSZ-Jubiläums-Special am 12. Mai dürften selbst eingefleischte Serien-Fans sprachlos auf den Bildschirm starren, wenn die Soap-Macher DIESE Szene enthüllen. Schnallen Sie sich besser an!

Katrin (Ulrike Frank) will Gerner (Wolfgang Bahro) zur Flucht verhelfen. Dabei kommen alte Gefühle wieder hoch... Bild: RTL | Oliver Ziebe

Seit 30 Jahren flimmert "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nun schon über die deutschen TV-Bildschirme. Eine lange Zeit, in der Fans der RTL-Soap etliche Dramen, spektakuläre Tode, Erpressungen, Intrigen und schockierende Enthüllungen miterleben durften. Auf Letzteres sollten sich die Zuschauer*innen auch beim kommenden GZSZ-Jubiläums-Special gefasst machen. Denn eines können wir den Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" schon jetzt verraten: Mit DIESER Szene hat definitiv KEINER gerechnet.

+++ Achtung, Spoiler! Wer noch nicht wissen will, was im großen GZSZ-Special passiert, der sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen +++

GZSZ-Jubiläum 2022: Jo Gerner muss sterben, um zu überleben

Wir haben uns die Jubiläumsfolge, die am Donnerstag (12.05.2022) um 19.40 Uhr in Spielfilmlänge bei RTL ausgestrahlt wird, bereits vorab bei RTL+ angesehen. Und obwohl wir die Serie bereits seit Jahren verfolgen, sind selbst wir erschüttert über die Ereignisse am Kolle-Kiez. Es wird geschossen, geweint und GELIEBT, soviel sei an dieser Stelle bereits verraten.

Auf der Flucht vor seinem Erzfeind Bajan Linostrami (Matthias Unger) sieht Jo Gerner (Wolfgang Bahro) nur noch einen Ausweg: Er muss seinen Tod vortäuschen, um seine Familie zu retten. Nach Lauras Verrat, die zuvor von Linostrami erpresst wurde, wird Gerner von Linostramis Handlangern angeschossen. Um seinem Erzfeind zu entkommen, klaut er einen Leichenwagen und braust davon. Nach einer dramatischen Verfolgungsjagd, bei der Gerner von Linostramis Leuten angeschossen wird, steuert er den zuvor geklauten Leichenwagen von einem Parkhaus aus in den Abgrund, wo der Wagen schließlich explodiert. Selbstverständlich sitzt Gerner nicht selbst am Steuer. Dennoch glauben zunächst alle, einschließlich seiner Familie, dass Jo tot ist.

Hier täuscht Jo Gerner seinen Tod vor. Bild: RTL / Oliver Ziebe

Lesen Sie auch: Wolfgang Bahro spricht über Soap-Ausstieg: So soll Jo Gerner sterben!

Heiße Sex-Szene! Zwischen Jo Gerner und Katrin Flemming knistert es

Lediglich Katrin (Ulrike Frank), Gerners Ex-Frau, und seine Tochter Johanna (Charlott Reschke) kennen die Wahrheit. Um Gerner bei seiner Flucht vor Linostrami zu helfen, reist Katrin kurzerhand an die Ostsee, wo sich Gerner bei Leon (Daniel Fehlow) versteckt. Dort verbringen, jetzt schnallen Sie sich besser an, die beiden Ex-Partner eine letzte gemeinsame Nacht miteinander. Ja, Sie haben richtig gelesen: Es kommt zu einem romantischen Kuss zwischen den beiden. Und es kommt noch schlimmer: Die darauffolgenden Aufnahmen deuten an, dass die beiden sogar im Bett miteinander landen. Eine Szene, die das gesamte GZSZ-Universum in den kommenden Wochen gehörig auf den Kopf stellen dürfte. Immerhin sind beide in festen Händen: Katrin ist mit Tobias zusammen und Jo mit Yvonne (Gisa Zach) verheiratet. Die jedoch hatte zuletzt ernste Zweifel an ihrem Ehemann. Anders alt Katrin, die nie Zweifel an Gerners Unschuld hatte, hielt Yvonne ihren Ehemann für Miriams Mörder.

Werden Katrin und Jo wieder ein Paar? Das sagt Wolfgang Bahro

Da stellt sich nun die Frage: Werden Jo Gerner und Katrin Flemming wieder ein Paar? Gerner-Darsteller Wolfgang Bahro verriet kürzlich im Gespräch mit RTL, auf welche Frau er in der Serie am meisten setzt. "Obwohl es immer wieder Diskrepanzen zwischen den beiden gibt, ist und bleibt eigentlich Katrin Flemming die perfekte Frau an Gerners Seite", so das GZSZ-Urgestein. Klingt, als stünden uns da spannende GZSZ-Wochen bevor.

Achtung, Spoiler! So endet das GZSZ-Special am 12. Mai

Übrigens: Am Ende des großen GZSZ-Jubiläums-Specials überlebt Jo Gerner nicht nur, sondern bezwingt sogar seinen großen Rivalen Bajan Linostrami, der anschließend (dank Yvonnes beschafftem Videobeweis) wieder in den Knast wandert. Ende gut, alles gut? Nicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir sind uns schon jetzt sicher, dass Jo's und Katrins erneute Liaison nicht ohne Konsequenzen bleiben wird.

Gerner (Wolfgang Bahro, r.) will Linostrami (Matthias Unger) öffentlich zu einem indirekten Geständnis bewegen. Bild: RTL / Oliver Ziebe

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de