Von news.de-Redakteur - Uhr

GZSZ-Vorschau aktuell: Jubiläums-Trailer schockt! Kult-Star muss sterben - doch ER kommt zurück

Es ist dramatisch wie lange nicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Kurz vor dem großen Serienspecial wartet RTL mit einem neuen Trailer auf. Dabei wird klar: Diese Kult-Figur muss sterben - und ER kehrt zu GZSZ zurück.

Für Jo Gerner (Wolfgang Bahro) wird es dramatisch beim GZSZ-Jubiläum. Bild: picture alliance / Sebastian Geyer/RTL/dpa | Sebastian Geyer

Zum 30-jährigen Jubiläum wartet die RTL-Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit einem echten Kracher auf. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die GZSZ-Macher setzen auf das ganze große Drama rund um ihre beliebteste Kult-Figur Jo Gerner, gespielt von Wolfgang Bahro. Der Geschäftsmann und frühere Anwalt steht wieder einmal mit dem Rücken zur Wand, nachdem er für den Mord an Miriam Behnke verantwortlich gemacht wird. Fans wissen es genau: Die Tochter von Gerner-Erzfeind Bajan Linostrami (Matthias Unger) wurde von ihrem eigenen Vater erschossen, nachdem sie sich auf Gerners Seite gestellt hatte und ihren Vater zu Fall bringen wollte.

GZSZ-Vorschau heute aktuell: Jo Gerner gelingt die Flucht aus dem Gericht

Doch Linostrami spinnt seine Intrige weiter bis zum großen GZSZ-Serienspecial am 12. Mai 2022, das RTL in Spielfilmlänge zeigt. Zunächst sucht der verhaftete Gerner das Weite, als er dem Haftrichter vorgeführt werden soll. In einem günstigen Moment ergreift er die Flucht und entkommt bei Gericht aus dem Polizeigewahrsam, wie ein neuer Trailer (siehe weiter unten) auf dem Instagram-Account von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" offenbart. Gerner hat ein Ziel: Er will untertauchen und seine Unschuld beweisen. Dazu soll Bajan Linostrami in eine Falle gelockt werden.

Lesen Sie auch: Nackt-Hammer! Zum GZSZ-Jubiläum ziehen 16 RTL-Stars blank

Achtung, Spoiler zum GZSZ-Jubiläum in Spielfilmlänge am 12. Mai 2022

Wer sich den Serienspaß nicht nehmen lassen und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bis zum Spielfilm-Jubiläum ganz klassisch im TV verfolgen will, sollte jetzt nicht weiterlesen, was ein neuer RTL-Trailer über das große GZSZ-Special verrät.

GZSZ-Vorschau zum 30. Jubiläum: Jo Gerner muss sterben

Es wird spannend wie lange nicht bei GZSZ. Für den untergetauchten Jo Gerner sieht es nicht sonderlich gut aus. Alle Welt hält ihn für den Mörder von Linostrami-Tochter Miriam. Selbst seine eigene Frau Yvonne (Gisa Zach) ringt mit ihren Gefühlen. Einzig Katrin Flemming (Ulrike Frank), Gerners Ex-Frau und Mutter seines Kindes, steht fest an seiner Seite. Was RTL bereits über das Special jetzt verrät, klingt dramatisch: Gerner stürzt bei einer Verfolgungsjagd in die Tiefe und täuscht mit Katrins Hilfe seinen eigenen Tod vor. Jo Gerner muss also (zumindest kurzzeitig) sterben.

GZSZ-Comeback von Daniel Fehlow bei großer Gerner-Show

Gerners Ziel: Er will seine Familie für immer aus Linostramis Schusslinie zu holen. Die Flucht führt den verzweifelten Familienvater auch an die Ostsee zu Leon Moreno (Daniel Fehlow), der ganz nebenbei noch sein GZSZ-Comeback feiert. Zusammen mit Katrin will Leon dabei helfen, Gerners Unschuld zu beweisen. Doch auch Yvonne, im Glauben, ihren Mann für immer verloren zu haben, schwört Rache bei der Beerdigung ihres tot geglaubten Mannes. Denn sie hat bereits herausgefunden, dass er die ganze Zeit unschuldig war. Jetzt will sie Linostrami zu Fall bringen.

Den neuen GZSZ-Trailer sehen Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de