Uhr

Wincent Weiss: Schock-Moment im TV: Sänger verletzt sich in Sat.1-Show!

Sturz-Schock bei Wincent Weiss: Der Sänger hat sich in der Sat.1-Show "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen" eine schmerzhafte Knöchel-Verletzung zugezogen. Noch während der Show musste der 28-Jährige von Ärzten behandelt werden.

Wincent Weiss hat sich beim Laufduell mit Christian Düren am Knöchel verletzt. (Foto) Suche
Wincent Weiss hat sich beim Laufduell mit Christian Düren am Knöchel verletzt. Bild: Sat.1/Willi Weber

Schock-Moment für alle Fans von Wincent Weiss. In der Sat.1.-Show "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen" ging der Sänger plötzlich zu Boden. Ärzte eilten herbei, um dem 28-Jährigen zu helfen. Ausgerechnet beim Einzug ins Finale erlitt der Pop-Star einen unerwarteten Knockout.

Wincent Weiss verletzt sich in Sat.1-Show "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen"

Dabei hatte der Sänger zuvor noch seine neue Single auf der Bühne performt. Als er dann jedoch gegen die bis dahin drittplatzierte Mannschaft von Christian Düren ins Duell musste, kam es plötzlich zum schmerzlichen Sturz. Anschließend konnte Weiss nicht mehr allein aufstehen. Die Ferndiagnose des Kommentators: "Linker Knöchel." Unter Schmerzen sagte der Sänger: "Scheiße, das war dumm." Tatsächlich hatte sich der 28-Jährige eine Knöchel-Verletzung zugezogen. Am Spielfeldrand wurde die Verletzung untersucht, der Knöchel mit einem dicken Verband umwickelt, berichtet die "Bild" am Samstag.

So kam es zur schmerzlichen Knöchel-Verletzung des Sängers

Wie es zu dem schmerzhaften Sturz kommen konnte? "Ich bin blöd umgeknickt, einfach falsch aufgetreten.", so Weiss nach dem Schock-Moment. "Mal gucken, wie doll es angeschwollen ist. Dann wird eine Diagnose gemacht, und danach geht's weiter.", gab sich Weiss trotz seiner Verletzung kämpferisch. Bis zur nächsten Show, der "Europameisterschaft im Fangen", will er wieder fit sein, so Weiss.

Diese Stars waren bei "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen" dabei

Das Sat.1-Action-Sepktakel wurde am Freitag erstmals ohne seinen Erfinder Luke Mockridge (32) ausgetragen. Angeführt wurden die vier Teams von prominenten Kapitänen. Neben Weiss waren auch Cathy Hummels (33), Pietro Lombardi (29) und Pro7-Moderator Christian Düren (31) am Start. Ins Finale geschafft hatten es Pietro Lombardi und sein Team, die sich gegen Christian Düren und dessen Mannschaft durchsetzen konnten.

Die Kandiaten von "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen": Wincent Weiss, Cathy Hummels, Pietro Lombard und Christian Düren. (Foto) Suche
Die Kandiaten von "Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen": Wincent Weiss, Cathy Hummels, Pietro Lombard und Christian Düren. Bild: Sat.1/Willi Weber

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen: