Von news.de-Redakteurin - Uhr

Helene Fischer vermisst: Kein Wort bei Instagram! Schlagerqueen seit Monaten verschollen

Wo steckt Helene Fischer? Seit Monaten fehlt von der Schlagersängerin jede Spur. Ein neues Foto 2022? Fehlanzeige. Stattdessen scheint die Sängerin wie vom Erdboden verschluckt. Wann und ob Fans mit einem Comeback rechnen können, erfahren Sie hier.

Helene Fischer wird ihren Fans schmerzlich vermisst. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/pool | Britta Pedersen

Helene Fischer ist wie vom Erdboden verschluckt. Seit zwei über Monaten fehlt von der Schlagerqueen jede Spur. Nach ihren letzten TV-Auftritten bei "Wetten, dass..?" und "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" im November 2021 hat sich die zuletzt hochschwangere Sängerin nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen. Auch auf dem offiziellen Instagram-Account von Helene Fischer ist es ruhig geworden. Ihren letzten persönlichen Post veröffentlichte sie Ende November, danach folgten lediglich Werbe-Post ihres Teams. Und auch im neuen Jahr warten die Fans der 37-Jährigen sehnsüchtig auf ein persönliches Statement ihres Idols.

Helene Fischer seit Monaten vermisst! Wann kehrt die Schlager-Queen auf die Bühne zurück?

Wann die Fans mit einer Rückkehr von Helene Fischer rechnen können? Vermutlich frühestens im April 2022. Dann soll Helene Gerüchten zufolge auf die Bühne zurückkehren, wenn am 8. April 2022 endlich das Konzert im österreichischen Ski-Gebiet in Bad Hofgastein nachgeholt werden soll. In Deutschland wird Mega-Popstar Helene hingegen erst im August auf die Live-Bühne zurückkehren. Ihr einziges Deutschlandkonzert 2022 ist für den 20. August auf dem Messegelände in München anberaumt.

Keine Nachricht auf Instagram: Helene Fischer schweigt über Privatleben

Was Helene Fischer bis dahin treibt? Vermutlich genießt sie erst einmal ihr Familienleben. Private Details zur Schwangerschaft behielt Helene Fischer in den vergangenen Monaten lieber für sich. Auch bei ihren letzten öffentlichen Auftritten gab sich die Künstlerin über ihr Privatleben stets bedeckt, was ihr gutes Recht ist. Und so wird es wohl auch in Zukunft bleiben. Helene Fischer selbst erklärte dazu einmal, dass sie ihr Privatleben schützen wolle. "Ich möchte am liebsten nur meinen Job machen, als Künstlerin auf der Bühne stehen, danach die Tür schließen und einfach eine Privatperson sein.", so Fischer im Gespräch mit "Zeit". Durch ihren Job und vielleicht auch die viele Medienberichterstattung, die sie massiv störe, habe sie gelernt, sich zwar auf der Bühne offen zu geben, Journalisten allerdings nicht in ihrem Privatleben rumbohren zu lassen. "Mein Privatleben ist mein einziger Rückzugsort, mein einziger Schutz.", stellte sie damals klar.

Schon während ihrer letzten Auszeit zog sich Helene Fischer komplett aus der Öffentlichkeit zurück. In dieser Zeit gab es weder Interviews, Auftritte noch neue Social-Media-Beiträge. Scheint so, als müssten sich Fans auch in diesem Jahr auf eine längere Pause von Helene Fischer einstellen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Themen: