Uhr

"Let's Dance" 2021: Gagen enthüllt! SO VIEL verdienen die Profitänzer bei RTL

"Let's Dance" gehört zu den beliebtesten TV-Shows im deutschen Fernsehen. Vier Monate verschreiben sich die Profitänzer und Kandidaten der Sendung mit Leib und Seele. Doch dafür winkt den Profis ein üppiges Gehalt.

Wie viel verdient ein Profitänzer bei "Let's Dance"? Bild: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Seit 14 Jahren wird auf RTL jedes Frühjahr Deutschlands neuer Dancing Star gesucht. Seit Jahren beschert "Let's Dance" dem Kölner Privatsender Traumquoten, denn die Beliebtheit bei den Zuschauern ist nach wie vor ungebrochen. Stellt sich die Frage: Was verdient eigentlich ein Profitänzer, der sich immerhin für vier Monate voll und ganz der Tanz-Show verschreibt?

"Let's Dance" 2021: Gehälter der Profitänzer enthüllt

Die "Bild" hat aktuell die Gehälter der "Let's Dance"-Profis enthüllt und meint zu wissen, dass die Spitzenverdiener bei der Tanzshow zwischen20.000 bis 40.000 Euro pro Staffel erhalten. Zu den Spitzenverdienern dürften laut Bild "Let's Dance"-Urgesteine wie Massimo Sinato und Christian Polanc zählen.

Profis wie Massimo Sinato und Christian Polanc als Spitzenverdiener bei "Let's Dance"

"Da gibt es große, finanzielle Unterschiede. Die wichtigsten Faktoren bei der Berechnung des Gehaltes sind Zugehörigkeit zur Show, gewonnene Tanzpreise, Bekanntheit und TV-Erfahrung", verrät Künstler-Manager André Benders im "Bild"-Interview. Doch für diese hohen Summen müssen die Profis natürlich auch einiges leisten. Die Profis um Christian Polanc und Co. trainieren nicht nur täglich mit ihren prominenten Schützlingen, sondern stehen für RTL zusätzlich für Einspieler oder Interviews vor der Kamera.

Einstiegsgehalt bei "Let's Dance" weit unter 10.000 Euro

Einer Ex-Profitänzerin zufolge gab es früher sogar einmal eine Zusatzprämie für besonders erfolgreiche Tänzer. "Früher gab es noch Prämien für die Tänzer, die es in der Staffel besonders weit geschafft haben. Das wurde aber schon vor einigen Jahren abgeschafft", so die Insiderin im "Bild"-Interview. Das Einstiegsgehalt für neue Profis liegt der Insiderin zufolge bei weit unter 10.000 Euro. Für neue Profis scheint das jedoch genug zu sein. So sind in der aktuellen Staffel mit Patricija Belousova, Malika Dzumaev, Alexandru Ionel und Pasha Zvychaynyy gleich vier neue Profitänzer auf dem RTL-Parkett zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de