24.02.2021, 07.47 Uhr

"The Masked Singer" 2021: Das letzte Einhorn ist enttarnt! DIESE Wasserratte ist das Einhorn

Rosa Rüschen, Cinderella-Rock und ein leuchtendes Horn: Das Einhorn in der ProSieben-Kostümshow "The Masked Singer" war ein kitschiges Fabelwesen. Wie sich herausstellte, steckte ein Sport-Star darunter, dem man einst ebenfalls Wunderdinge zugetraut hätte.

Franziska van Almsick steckte im Einhorn-Kostüm. Bild: ProSieben/Willi Weber

Es war wahrlich märchenhaft in der aktuellen Staffel von "The Masked Singer". Immerhin entführte das Einhorn die Zuschauer in seine zauberhafte Fantasiewelt, was nicht zuletzt an seinem extravaganten Kostüm lag. Doch welcher Star verbarg sich unter der außergewöhnlichen Einhorn-Maske?

"The Masked Singer 2021": Wer ist das Einhorn?

Spektakulärer konnte das Einhorn kaum daherkommen. Allein der 2,50 Meter breite, überdimensionale Rüschenrock wurde aus 250 Metern Stoff gefertigt. Um die Rüschen in Handarbeit zu raffen, brauchten die Schneiderinnen 60 Stunden. Das gab der Sender ProSieben auf seiner Internetseite bekannt. Das entspricht eineinhalb Wochen einer durchschnittlichen Vollzeit-Arbeitsstelle. Selbstverständlich braucht ein Einhorn auch das passende Horn auf dem Kopf. Im Fall vom "Masked Singer"-Einhorn kann dieses sogar leuchten.

Lesen Sie auch: Indizien, Hinweise, Tipps - Wer ist der Monstronaut?

Einhorn bei "The Masked Singer" - Erste Hinweise und Indizien im Überblick

Selbstverständlich ließ der Sender Pro7 seine Zuschauer nicht gänzlich im Dunkeln tappen und offenbarte Woche für Woche immer neue Hinweise und Indizien zum Promi unter der Einhorn-Maske. Vor jedem Auftritt eines Kandidaten zeigt ProSieben daher einen Videoclip, in dem Indizien und Hinweise zu sehen sind. Diese Indizien sollen dabei helfen, zu erraten, welcher Prominente sich unter dem Kostüm befindet.

"In meiner Welt ist nichts, wie es scheint. Auch, wenn man mehr zu wissen meint", reimt das pastellfarbene Einhorn in seinem Indizien-Video und wird dabei von Bodyguards mit Rosen in der Hand umkreist. Zum Gedicht der Maske gehört auch die Zeile "Es gibt hier weder Wut noch Zorn. Doch Vorsicht, bald ist hinten vorn". Als sich das Einhorn vor einen Spiegel stellt, erscheint darin eine kleine Fee. Kannst du dir vorstellen, worauf all das deuten könnte?

- Seine Welt ist deine Fantasie.
- Um das Einhorn ranken sich viele Mythen – aber die Wahrheit kennt nur das Einhorn.
- Das Einhorn geht gern neue Wege.
- Es muss dem Argwohn widerstehen.
- "Vorsicht, bald ist hinten vorn."
- In einem Indizien-Clip tanzen Bodyguards mit Rosen um das Einhorn herum.

Einhorn-Kostüm bei "The Masked Singer": Tipps und Spekulationen

Via ProSieben/The-Masked-Singer-App wurde bereits fleißig über das Einhorn spekuliert. Zuletzt ganz hoch im Kurs: Martina Hill, Vanessa Mai und Kanzlerin Angela Merkel. Ob Letztere aktuell jedoch Zeit für "The Masked Singer" hat, das wagen wir zu bezweifeln. Ebenfalls bei den Tipps dabei: Schlager-Queen Helene Fischer, Enie van de Meiklokjes und Olivia Jones.

Das letzte Einhorn geht: Franziska van Almsick bei "Masked Singer" enttarnt

Am Ende lagen die Zuschauer komplett daneben. Die ehemalige Weltklasse- Schwimmerin Franziska van Almsick (42) ist überraschend in der ProSieben-Show "The Masked Singer" enttarnt worden. Wie sich am Dienstagabend herausstellte, steckte der Ex-Sportstar im Kostüm eines rosa Einhorns mit gigantischem Rüschen-Rock. Weil das zauberhafte Fabelwesen zu wenige Stimmen der Zuschauer bekam, musste sich van Almsick allerdings geschlagen geben und die Maske ablegen.

"Ich habe mir so ins Hemd gemacht. Also ich glaube, es gab noch nie eine größere Herausforderung", gab die 42-Jährige zu, als das Aus in der Show feststand. Und das will etwas heißen: Als Schwimmerin erkämpfte sich die Berlinerin immerhin mehrere Medaillen bei Olympischen Spielen. Singen zählte bislang allerdings nicht zu ihren Hauptjobs. "Ich singe ja eigentlich nur unter der Dusche oder wenn ich mächtig etwas getrunken habe", verriet van Almsick. Auch mit dem überaus kitschigen Einhorn-Outfit fremdelte sie ein wenig. "Ich komme mir vor wie ein Sahne-Baiser. Und das bin ich so gar nicht."

Im Show-Rateteam war ihr Musiker Rea Garvey (47) auf die Schliche gekommen. Er hatte vor der Enttarnung auf van Almsick getippt - und begründete es mit dem "Riesenherz", das er bei dem Auftritt gespürt habe.

Franziska van Almsick ließ in der zweiten Folge von "The Masked Singer" die Maske fallen. Bild: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser