01.03.2021, 15.51 Uhr

"The Masked Singer" Masken 2021: Enthüllt! Das sind die ersten 3 Kostüme der neuen Staffel

Die vierte Staffel "The Masked Singer" steht in den Startlöchern. Jetzt hat ProSieben die ersten drei Masken der Musikshow enthüllt - darunter der Nachwuchs von zwei bereits bekannten Masken.

Die ersten drei Masken der vierten Staffel "The Masked Singer" stehen fest. Bild: picture alliance/dpa/ProSieben | Willi Weber

Das sind die neuen Masken und Kostüme bei "The Masked Singer" 2021

Die vierte Staffel von "The Masked Singer" startet am 16. Februar 2021 live um 20.15 Uhr auf ProSieben und Joyn. Der Sender hat nun die ersten drei Masken enthüllt, unter denen Promis um den Sieg in der Musikshow kämpfen werden.

Das Einhorn

"Endlich ein Einhorn. Ich warte schon seit drei Staffeln darauf", freut sich Moderator Matthias Opdenhövel (50) auf den ersten Neuzugang der Show. Der 2,50 Meter breite und überdimensionale Rüschenrock des Einhorns wurde aus 250 Metern Stoff in Handarbeit gefertigt. Um die Rüschen zu raffen, brauchten die Schneiderinnen allein 60 Stunden.

Der Monstronaut

In der vierten Staffel kommt es zu einem plüschigen Wiedersehen. "Ich dachte, Monsterchen hatte nur Augen für mich. Aber der Astronaut hat wohl als Gewinner auf dicke Hose gemacht. Ihr Baby ist allerdings sehr gelungen", erklärt Opdenhövel über den Nachwuchs von Monsterchen und Astronaut aus Staffel eins. Die riesige Baby-Kreatur überragt mit 2,50 Metern Körpergröße und 1,60 Meter langen Armen seine Eltern und ist die bisher größte Maske der Show.

Der Dinosaurier

"Ein Dino mit Zahnspange. Quasi ein Teeno", kündigt der "TMS"-Moderator einen grünen Neuling an. Auch der Dinosaurier, ein verspielter Urzeit-Räuber im Schlafanzug, bringt es auf eine stattliche Größe. Was wird passieren, wenn er seinen 0,7 Meter großen Aufziehschlüssel dreht?

Welche Masken sind noch dabei in der neuen TMS-Staffel?

Auch auf für anderen sieben neuen Masken hat ProSieben bereits Hinweise veröffentlicht. Bei den Indizien handelte es sich um kurze Clips, die das "The Masked Singer"-Logo in verschiedenen Masken- und Klangwelten präsentieren. Achten Sie bei den Tipps also nicht nur auf die Optik der Maske, sondern auch auf die hinterlegte Musik. Raten Sie doch einfach mal mit! Welche Kostüme sind wohl 2021 noch dabei?

Auch interessant: Das Team hinter den "The Masked Singer"-Masken - Alles zu Kostümbildnern, Aufwand und Kosten.

The Masked Singer 2021: Masken-Rätsel gibt Hinweise auf alle neuen Kostüme

Hinweis auf neue Maske 4 - Welches Kostüm ist das?

Auch die Hinweise auf die zweite "The Masked Singer"-Maske der neuen Staffel lassen genug Raum für Spekulationen. Im Hinweis-Clip dominiert die Farbe Gold. Man sieht goldschimmernde Platten, Diamanten und ein wenig Fell - ebenfalls in Gold. Die dazugehörige Musik klingt sehr modern und kommt aus der Dubstep-Richtung.

Das sind einige Tipps der "The Masked Singer"-Fans:

  • Goldhamster
  • Löwe
  • Puma
  • Golden Retriever

Hinweis auf neue Maske 5 - Welches Kostüm ist das?

Die fünfte neue Maske ist dunkelblau und hat die Struktur sowie die Nähte eines Footballs. Außerdem ist ein Prusten / Schnauben zu sehen und hören, das an einen wütenden Stier erinnert. Staub wirbelt durch die Luft. Die Hintergrundmusik enthält Elemente von E-Gitarre und Schlagzeug.

Das sind einige Tipps der "The Masked Singer"-Fans:

  • Stier als Footballer
  • Quarterback
  • Frankenstein
  • Nashorn
  • Gorilla

Hinweise auf Masken 6-10 in neuem ProSieben-Video zu sehen

ProSieben hatin einem neuen Videoeine Vorschau auf alle zehn neuen Masken der Staffel 4 von "The Masked Singer" veröffentlicht. Zu sehen sind außerdem diese Masken:

  • Maske 6: Leoparden-Fell mit Katzen-Fauchen
  • Maske 7: Rosa und Gelb mit Regentropfen
  • Maske 8: Fell in Weiß und Dunkelblau
  • Maske 9: Pink und Neonröhren mit Indianer-Feder, Show-Musik
  • Maske 10: Schuppen, Piercings in Unterwasser-Welt mit Glockengeläut

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/spot on news