Von news.de-Redakteur - 14.04.2016, 18.00 Uhr

"Germany's Next Topmodel" 2016: Pro7-Wiederholung: Kandidatin Kim attackiert Heidi Klum und Jasmin pöbelt gegen Elena C.

Liveticker
Hat Heidi Klum eine falsche Entscheidung getroffen? Bild: dpa

Sie können die frische Folge von "Germany's Next Topmodel" vom Donnerstagabend hier im Minuten-Protokoll noch einmal nachlesen. Welche Vorwürfe muss sich Heidi Klum gefallen lassen und wieso rastet Kandidatin Jasmin einmal mehr wegen Elena C. aus? Erfahren Sie es hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

20:16 Uhr -

Und los geht es mit einer neuen Folge von "Germany's Next Topmodel". Herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf eine frische Runde Zickenkrieg!

20:19 Uhr -

Und wir starten mit einem schicken Rückblick auf die Reibereien zwischen Elena Carrière und Jasmin Lekudere. Die beiden werden keine Freundinnen mehr. Eiskalte Stimmung herrscht da.

20:27 Uhr -

Zunächst steht ein Casting auf dem Programm: Und da zieht Kandidatin Kim mal lässig über Model-Mama Heidi Klum her. Denn sie bekommt den Job nicht, weil die Herren gerne ein Mädchen mit langen Haaren gehabt hätten. Das Problem: Die liebe Heidi hat Kim beim Umstyling um ihre Mähne gebracht. Zum dritten Mal bekommt Kim jetzt einen Job nicht, weil ihr die Haare fehlen.

"Warum schneiden sie die Haare bei so vielen Mädchen ab, wenn sie wissen, dass sie Kunden haben, die das nicht gebrauchen können?! Das weiß eine Heidi Klum vorher, bevor sie ein Umstyling hat." Da gibt es böse Vorwürfe, über fehlendes Vertrauen schimpft die enttäuschte Kim: "Der Kunde sagt, es ist nur wegen der Haare. Danke, Heidi.", gibt es als letzten, tränenreichen Kommentar. Das hat Heidi wohl wirklich verk***t. Rumms. Das hat gesessen.

20:33 Uhr -

Übrigens: In Flip-Flops sollte man auch nicht zum Casting erscheinen, Lara bekommt dafür einen dicken Rüffel. Respektlos nennt Juror Michael Michalsky das. Dabei hat sie doch so schöne Zehen. Und außerdem ist das doch L.A. hier. Nützt ihr allerdings auch nichts, Jasmin räumt den Job ab. Das gibt ihrem Selbstwertgefühl natürlich Auftrieb. Intimfeindin Elena hätte sich hingegen Lara als Siegerin gewünscht.

20:39 Uhr -

Spricht Thomas Hayo eigentlich nur noch englisch? Mit "Let's go to the Pool" lädt er die Mädels zu einer Challenge in der GNTM-Villa ein. Der Mann ist so international. Wow. Die Kandidatinnen sollen sich in 20 Minuten ein eigenes Outfit zusammenstellen. Hayos überwiegender Kommentar: "Nice!" Und Michalsky stellt fest: Holzfäller und Glamour passen zusammen. Da sind wir aber erleichtert.

20:44 Uhr -

Da brodelt es wieder: Elena Carrière gewinnt die Challenge, ergattert 1500 Euro. Da kann Jasmin wieder Dreieck springen: "Renn' gegen die Wand!", flucht sie. Oh, da wird auch noch an der Jury rumgemeckert. Von Fehlentscheidung ist da die Rede. Bald gibt es noch den Videobeweis bei GNTM. Elena stellt fest: Sie glaubt nicht, dass alle Kandidatinnen ihr den Sieg gönnen würden. Wie hat sie denn das rausgefunden?

20:50 Uhr -

Die fiese Heidi! Da reißt sie ihre Mädchen mitten in der Nacht (6 Uhr morgens...) mit einem echten Grusel-Schocker aus den Federn. Von einem "echten" Zombie in Style von "Walking Dead" geweckt zu werden, ist ja nun auch kein Besuch im Beauty-Salon. Es steht das Horror-Shooting auf dem Programm...

21:03 Uhr -

Die Nachwuchsmodels sollen im schaurig-schönen Gespensterlook vor der Kamera posieren – und zwar schwebend. In einem "echten" Gruselhaus. Heidis Models aus der Geisterbahn. Wunderbar. Da kommen auch GNTM-Verweigerer auf ihre Kosten.

21:06 Uhr -

Übrigens: Der erste aktive Auftritt von Heidi Klum heute um 21.05 Uhr. Da bringt sie es bestimmt auf 20 Minuten Netto-Einsatzzeit. Respekt. Das Wecken hat bei Elena C. deutliche Spuren hinterlassen. Sie hat so gar keine Lust auf ein Shooting, bei dem sie eine Untote mimen soll. Das könne keinen potenziellen Kunden überzeugen. Geisterbahn-Besitzer vielleicht...

21:10 Uhr -

Und Heidi stellt noch einmal klar: Es geht hier um "High Fashion", es soll nicht "lustig" werden. Das ist bei diesem peinlichen "Twilight"-Verschnitt allerdings ganz schön schwer. Lara könnte auch Komikerin werden: Als Untote geschminkt, stellt sie fest, dass ihr Shooting gut werden muss, weil es sonst ihr "Todesurteil" sei. Schenkelklopfer.

21:30 Uhr -

Für Luana läuft es da gar nicht rund. Sie könne einfach nicht böse gucken. Ganz anders Läster-Kim: Sie würde wie eine echte Hexe aussehen, urteilt Heidi Klum. Wenn sie wüsste, dass die gute Kim zuvor ganz hexisch über sie hergezogen ist.

21:33 Uhr -

Übrigens: Falls mal eine Neuverfilmung von "Der Exorzist" ansteht, könnte Elena da locker mitspielen. Wie kann man denn nur so die Augen verdrehen? Zum Abschalten gruselig.

21:36 Uhr -

Jetzt wirft Heidi ihren Mädels noch einen Belohnungsknochen zum Abnagen hin: Die zwei Besten dürfen sie auf die amfAR-Gala in New York begleiten. Da muss man sich für den abschließenden Walk noch zusätzlich motivieren. Das Besondere heute: Alle Topmodel-Kandidatinnen tragen auf dem Catwalk einen hautengen Ganzkörperanzug. Heidi Klum und ihre Juroren wissen nicht, welche junge Frau gerade vor ihnen über dem Laufsteg schwebt. Da kann man auch "kacke gucken", stellt Elena C. fest. Stimmt.

21:44 Uhr -

"Das ist total schwer!", stellt die piepsende Heidi fest. Kandidatin Lara erkennen die Juroren trotzdem. Und doch trotz guter Leistung in dieser Woche wackelt sie. Da könnte Juror Michalsky glatt aus der Haut fahren. Er müsse das verstehen, herrscht Heidi Klum ihn an. "Gar nichts muss ich", blafft der zurück.

21:56 Uhr -

Läster-Kim bekommt eine dicke Lobhudelei von Heidi und darf direkt in die nächste Runde. Oder doch nicht? Dafür gibt es dann auch eine Einladung nach New York. Und da strahlt die Kim, die bösen Worte scheinen da wieder vergessen.

21:58 Uhr -

Am "kleinen knackigen Hintern" wird Taynara von Heidi Klum erkannt. Auch sie bekommt ein Foto und darf in die nächste Runde einziehen.

22:01 Uhr -

Ihr schließt sich Elena K., der "Exorzisten-Ersatz, und Fata an. Doch bei Letzterer übt Heidi Klum Kritik. Sie habe ihre Spitzenposition verloren und müsse demnächst mehr Gas geben. Nach New York darf sie nicht.

22:04 Uhr -

Und Fata versteht die Welt nicht mehr: Bei jedem "Scheiß-Shooting" sei sie die Beste gewesen, habe nie Kritik bekommen. Sie fühlt sich richtig "verarscht". Und auch Jasmin kann nicht mehr an sich halten: Elena C. werde hingegen alles "in den Arsch geschoben". Da fließt aber ordentlich böses Blut.

22:10 Uhr -

Oh oh, da darf die so schon nicht beliebte Elena C. mit der Heidi nach New York fahren. "Ich kotz' gleich", entfährt es Intimfeindin Jasmin. "Es ist eine Frechheit, es ist doch ein Witz!", ereifert sie sich weiter. Da ist aber ordentlich Feuer drin. Und Elena C. kann sich nun gar nicht über ihren New-York-Trip freuen. Gutes Castingshow-Drehbuch!

22:13 Uhr -

Stunde der Wahrheit. Jetzt ist auch den Juroren aufgegangen, dass sich da hinter den Kulissen nicht alle Kandidatinnen gleich gut leiden können. "Es ist auch ganz harmonisch, solange Elena C. nicht mit mir redet", beichtet Jasmin den Juroren. Sonst sei alles super. Heidi wünscht sich, sie würden sich mehr aufs Modeln konzentrieren. Das ist wohl die Probleme-Aussitz-Taktik. Die Angela Merkel der Castingshows.

22:25 Uhr -

Luanas Walk war "ok", es gehe allerdings mittlerweile um Nuancen. Beim Shooting habe sie sich zu 100 Prozent angestrengt, allein das Ergebnis habe nicht gepasst. Auch sie wackelt.

22:26 Uhr -

Lara oder Luana - Wer muss GNTM in dieser Woche verlassen? Welche Kandidatin hat noch eine Zukunft bei Heidi Klum?

22:30 Uhr -

Und Luana muss die Show verlassen, Team Michalsky besteht demnach nur noch aus zwei Kandidatinnen. Da fließen jetzt reichlich Tränen. Aber hey, Platz acht qualifiziert immer noch fürs Dschungelcamp oder das "Promi Dinner". Also, Kopf hoch! Damit endet GNTM in dieser Woche.

rut/sam/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser