Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteur - 22.12.2015, 11.36 Uhr

Die Geissens getrennt: TV-Beichte! Carmen und Robert Geiss sprechen über ihre Trennung

Sie gelten als das Traumpaar des Trash-TV: Robert und Carmen Geiss. Doch auch bei den Selfmade-Millionären herrscht nicht immer eitel Sonnenschein, wie sie jetzt in einem TV-Interview gestanden.

Robert und Carmen Geiss waren tatsächlich einmal getrennt. Bild: dpa

Immer wieder werden Deutschlands beliebteste Proll-Millionäre, Robert und Carmen Geiss, mit dem Thema Trennung konfrontiert. Mehr als einmal soll, zumindest laut verschiedenen Klatschblättern, eine Trennung im Hause Geiss schon zur Debatte gestanden haben. Immer wieder wehrten sich Robert und Carmen gegen diese bösen Behauptungen. Doch jetzt schockieren die Millionäre selbst mit einer Trennungs-Beichte.

Robert und Carmen Geiss: Sie waren getrennt!

Im Interview mit "RTL Exklusiv" erklärten die erfolgreichen Doku-Soap-Stars ("Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie", RTL2) jetzt, dass es tatsächlich einmal eine Trennung beim Trash-Traumpaar gab. Allerdings lange vor ihrer allgegenwärtigen TV-Präsenz und ihrer mittlerweile 21 Jahre andauernden Ehe. "Wenn man mit 15 oder 16 zusammenkommt und das soll dann für immer sein - das will man dann nicht wahr haben", erklärt Carmen in der TV-Sendung.

Trennung bei Carmen und Robert Geiss dauerte nur eine Woche

Aber wie lange hielten es die Geissens ohneeinander aus? Nicht wirklich lange, wie sie weiter berichten. "Das war aber nicht lang, wir hatten nur eine Trennung von...", grübelt Carmen bei RTL, bevor sie von ihrem Mann Robert unterbrochen wird, der ergänzt: "Mal kurz eine Woche oder 14 Tage Off-Beziehung." Schon damals merkten die Selfmade-Millionäre offenbar, dass sie als Gespann noch besser funktionieren.

Das Ehe-Geheimnis der Geissens

Doch was macht das für die Geissens überhaupt eine gute Ehe aus? Auch dafür haben Robert und Carmen ein Rezept parat: "Man darf nicht nachtragend sein und sollte versuchen Streit zu vermeiden, der länger als 12 Stunden geht. Wenn wir abends ins Bett gehen, legen wir den Streit beiseite und stehen am nächsten Morgen neu auf", erklären sie bei "RTL Exclusiv".

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser