Von news.de-Volontärin - 02.06.2014, 16.43 Uhr

Axt, Striptease, Schläge: TV-Ausraster nach der Jahrtausendwende

Doch auch nach der Jahrtausendwende hielten sich die Prominenten und Laiendarsteller in puncto Ausraster vor der Kamera nicht zurück. So zerlegte der kanadische Komiker Tom Green in seiner MTV-Show mit einer Kettensäge seinen Schreibtisch. In vielen US-amerikanischen Talkshows gehören Wutausbrüche regelrecht zum Sendeformat und die Securities sind Standard, um Massenschlägereien vor der Kamera zu verhindern.

FOTOS: Ausraster Promis außer Rand und Band

Sido prügelt Reporter nieder

Was das amerikanische Fernsehen angeht, sind dort die Abgründe des menschlichen Miteinanders an der Tagesordnung. In Deutschland sind bereits die kleinsten Fehltritte richtige Skandale. So sorgte der deutsche Rapper Sido 2012 im Nachbarland Österreich mit einer Prügelattacke für Aufsehen. Nach der ORF-Show Die Große Chance beschimpfte er den Reporter Dominic Heinzl und schlug ihn anschließend nieder. Die Folge: Sido war seinen Job beim ORF los.

VIDEO: Andreas tobt
Video: YouTube / Firecoola

  • Seite:
  • 2
  • 3
  • 4
Empfehlungen für den news.de-Leser