Uhr

Champions League 2023 heute: CL-Viertelfinale-Auslosung: Gegen dieses Team muss Bayern München ran

Am Freitag, 17. März 2023, werden in Nyon nicht nur die Viertelfinale der Champions League, sondern auch die Halbfinals sowie das Endspiel ausgelost. So sehen Sie die Champions-League-Auslosung im Live-Stream. Gegen wen muss der FC Bayern München ran? Alle Ansetzungen hier.

Die Viertelfinal-Auslosung der Champions League findet am 17. März 2023 in Nyon statt. (Foto) Suche
Die Viertelfinal-Auslosung der Champions League findet am 17. März 2023 in Nyon statt. Bild: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Martial Trezzini

Es ist entschieden. Ein Fußball-Bundesligist hat es in das Viertelfinale der Champions League 2022/2023 geschafft: FC Bayern München. Die anderen Vereine RB Leipzig, Eintracht Frankfurt und der BVB haben den Einzug verpasst.

Viertelfinal-Auslosung der Champions League 2023 am 17. März

Die Auslosung der Viertelfinal-Partien fand am Freitag (17. März 2023) um 12.00 Uhr in Nyon statt. Gelost wurde nicht nur das Viertelfinal sondern ebenso das Halbfinale. Außerdem muss laut UEFA aus "administrativen Gründen im Finale ein Team als 'Heim-Mannschaft' deklariert werden", weshalb am 17. März auch auch eine Endspiel-Auslosung stattfand.

Viertelfinal-Auslosung der Champions League 2023 im Live-Stream sehen - so geht's

Fußballfans konnten die Champions-League-Auslosung am 17. März 2023 im Live-Stream verfolgen. Die UEFA übertrug die Auslosung live auf ihrer Webseite und auch Sky Sport News übertrug die Viertelfinal-Auslosung ab 11.45 Uhr live im TV. Die "Sportschau" zeigte die Auslosung ebenfalls ab 12 Uhr.

Champions League Viertelfinale 2023: Wann wird gespielt?

Das Viertelfinale der Champions League ist seit einigen Jahren auf mehrere Spieltermine aufgeteilt. Die Hinspiele finden am 11. und 12. April 2023 statt. Die Rückspiele steigen am 18. und 19. April 2023. Die Halbfinale steigen am 9. und 10. sowie am 16. und 17. Mai 2023. Das Endspiel findet am Samstag, den 10. Juni 2023, statt.

Viertelfinal-Auslosung der Champions League am 17.03.2023: Diese Mannschaften sind noch im Rennen

Folgende Teams haben die Achtelfinale der Champions League 2022/23 überstanden und sind bereits erfolgreich ins Viertelfinale eingezogen:

Champions League 2022/23: Spielplan für die Viertelfinale, Halbfinale und das Finale

Datum Runde Anstoß Ansetzung
11./12. April 2023 Viertelfinale, Hinspiel 21.00 Uhr Real Madrid - FC Chelsea
11./12. April 2023 Viertelfinale, Hinspiel 21.00 Uhr Benfica Lissabon - Inter Mailand
11./12.. April 2023 Viertelfinale, Hinspiel 21.00 Uhr Manchester City - FC Bayern München
11/12. April 2023 Viertelfinale, Hinspiel 21.00 Uhr AC Mailand - SSC Neapel
18./19. April 2023 Viertelfinale, Rückspiel 21.00 Uhr FC Chelsea - Real Madrid
18./19. April 2023 Viertelfinale, Rückspiel 21.00 Uhr Inter Mailand - Benfica Lissabon
18./19. April 2023 Viertelfinale, Rückspiel 21.00 Uhr Bayern München - Manchester City
18./19. April 2023 Viertelfinale, Rückspiel 21.00 Uhr SSC Neapel - AC Mailand
9./10 Mai 2023 Halbfinale, Hinspiel 21.00 Uhr

AC Mailand/Neapel - Inter/Benfica

Real/Chelsea - ManCity/Bayern

16./17. Mai 2023 Halbfinale, Rückspiel 21.00 Uhr

Inter/Benfica - AC Mailand/Neapel

ManCity/Bayern - Real Chelsea

7. Juni 2023 Finale 21.00 Uhr Gewinner des 2. Halbfinals - Gewinner des 1. Halbfinals

Gibt es Beschränkungen bei der Auslosung der Viertelfinale der Champions League?

Nein. Deutsche Duelle sind in dieser Runde ebenso möglich wie Paarungen mit dem Gruppengegner. Es gibt keine Setzliste und keinen Länderschutz.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/sba/news.de/dpa

Themen: