Uhr

Andrea Filser privat: SIE ist das große Vorbild des Ski-Stars

Andrea Filser zählt zwar nicht zu den internationalen Top-Skifahrerinnen. Dennoch konnte der Ski-Alpin-Star in der Vergangenheit schon einige Plätze gut machen. Wer ist die Slalom-Überfliegerin eigentlich? So tickt sie privat.

Wie lebt Ski alpin-Profi Andrea Filser ganz privat? Bild: picture alliance/dpa/APA | Expa/Johann Groder

Das ist Andrea Filsers Ski-Vorbild

Die DSV Athletin begann im zarten Alter von drei Jahren mit dem Skifahren. Erste Versuche auf den Brettern erfolgten im Garten Ihrer Eltern. Besonders Vater Peter prägte Ihren Werdegang maßgeblich. Denn er war Ihr erster Trainer im Skiclub des SV Wildsteig, dem Geburtsort von Andrea. Als Vorbild nennt Andrea Filser die frühere Weltklasse Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch aus Deutschland.

Podestplatz bei der Ski-WM 2021 als Highlight ihrer Ski-Alpin-Karriere

In der Vita von Andrea Filser stehen viele respektable Ergebnisse, wenngleich sie in der internationalen Spitze nicht zu den Top-Athletinnen zählt. Im Jahre 2012 gewann Sie die Deutsche Juniorenmeisterschaft im Slalom, Ihrer Spezialdisziplin. 2018 gelang Andrea Filser auch der Sieg der Deutschen Meisterschaft bei den Erwachsenen. Nun, 2021 lässt Sie in Kombination mit Ihren Mannschaftskolleg:innen richtig aufhorchen. Aufgrund solider Leistungen im letzten Jahr, trat Filser zum Ersten Mal bei der Team-WM in Cortina an. Gleich bei Ihrer ersten Teilnahme landet Sie auf dem dritten Platz und erhielt die Bronze-Medaille. Mit ihr im Team fuhren Emma Aicher, Stefan Luitz und Alexander Schmid.

Schwerer Verletzungen zum Trotz: Andrea Filser mit tollen Ergebnissen bei Ski-WM

Nicht nur Ihre erste Podest-Platzierung beim Teamevent ist ein erfreuliches Ergebnis, sondern auch die Platzierungen in der Einzelwertung. So erreichte Andrea Filser sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom den 20. Platz. Ihre bisher bestes Rennen im Weltcup absolvierte Sie 2013 in Ofterschwang. Hier landete sie auf dem 23. Platz. Weitere Top-Platzierungen blieben bisher aus.

Andrea Filser musste wegen Verletzungen pausieren

Ob dies nur aufgrund schwerer Verletzungen so ist, lässt sich nicht sagen. Aber zumindest hat Andrea Filser, wie viele andere Wintersportler, gravierende Verletzungen erlitten. 2013 erlitt Sie einen Schienbeinbruch und 2016 musste Sie einen Kreuzbandriss auskurieren. Daher ist es für die kämpferische Sportlerin umso schöner, dass sie heute solch gute Leistungen abrufen kann.

Was macht Andrea Filser privat?

Die Ski-Alpin-Fahrerin ist von Grund auf sportlich begeistert. Das zeigt sich auch bei der Wahl Ihres Beruf abseits der Piste, denn dort ist Andrea Filser bei der Bundeswehr. Sie ist Sportsoldatin und studiert nebenher. Als Studiengang belegt Andrea das Bachelor-Studium für Sport und angewandte Trainingswissenschaft.

Hat Andrea Filser Mann und Kinder?

Ansonsten ist die Wintersportlerin mit dem Kämpferherz nicht sehr extrovertiert und hält Ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit fern. Ob Andrea Filser in festen Händen ist und einen Freund oder eine Freundin hat, ist dementsprechend nicht bekannt. Denn auch auf den sozialen Medien sind kaum private Bilder zu finden. Auf Instagram bietet die deutsche Slalom-Spezialisten Ihren Fans zumeist Eindrücke aus Ihrem Training und Impressionen von der Piste. Doch einmal zeigte sie sich mit einem flauschigen Vierbeiner-  dem Hasen Hansi.

Schon gelesen? Petra Vlhová privat: Nach der Trennung! So lebt die Ski-Überfliegerin heute

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de