Uhr

Ski alpin Weltcup 2021/22 Ergebnisse: Goggia gewinnt auch Super-G in Lake Louise - Weidle nicht in Top 20

In Lake Louise stehen zwei Abfahrten und ein Super-G für die Skirennfahrerin auf dem Programm. Wie sich die Damen beim Ski-alpin-Weltcup in Kanada in der Abfahrt und Super-G schlagen, erfahren Sie in unserem Ergebnis-Ticker.

Kira Weidle führt deutsches Alpin-Duo in Lake Louise an. Bild: dpa

Vom 03. bis 05. Dezember gastiert der Ski-alpin-Weltcup der Damen in Lake Louise (Kanada), wo neben der Abfahrt auch der Super-G für die Ski-Damen auf dem Programm steht. Skirennfahrerin Kira Weidle führt das deutsche Damen-Aufgebot beim Speed-Auftakt an diesem Wochenende im kanadischen Lake Louise an. "Lake Louise ist eine meiner Lieblingsstrecken. Ich freue mich sehr darauf. Ich war dort die letzten Jahre immer recht erfolgreich", sagte die Abfahrtsspezialistin und WM-Zweite am Mittwoch. Neben Weidle geht auch Nadine Kapfer an den Start.

Lesen Sie dazu auch: So sehen Sie die Damen-Abfahrt live aus Lake Louise

Ski-alpin-Weltcup der Damen 2021/22: Zeitplan in Lake Louise (USA)

Datum Beginn Ort Disziplin
Freitag, 03.12.2021 20.20 Uhr Lake Louise, (Kanada) 1. Abfahrt der Frauen
Samstag, 04.12.2021 20.30 Uhr Lake Louise, (Kanada) 2. Abfahrt der Frauen
Sonntag, 05.12.2021 18.20 Uhr Lake Louise, (Kanada) Super-G der Damen

Ski-alpin-Weltcup der Damen 2021/22: Alle Ergebnisse aus Lake Louise (USA)

Wer geht als Siegerin beim Ski-alpin-Weltcup in Lake Louise hervor? Alle Ergebnisse der Abfahrt sowie dem Super-G der Damen sowie Informationen rund ums das Event finden Sie zeitnah in unserem Ticker.

+++ 05.12.2021: Goggia gewinnt auch Super-G in Lake Louise - Weidle nicht in Top 20 +++

Skirennfahrerin Sofia Goggia ist in Lake Louise ein perfekter Start bei den ersten Speed-Rennen des Olympia-Winters gelungen. Nach den beiden Siegen in den Abfahrten am Freitag und Samstag gewann die Abfahrts-Olympiasiegerin aus Italien am Sonntag auch den ersten Super-G der Saison. Der Dreierpack auf der Strecke im kanadischen Lake Louise war zuvor nur der nicht mehr aktiven Lindsey Vonn gelungen; zuletzt 2015.

Auf Rang zwei nach 39 gestarteten Fahrerinnen lag Lara Gut-Behrami aus der Schweiz mit 0,11 Sekunden Rückstand. Mirjam Puchner aus Österreich raste mit Startnummer 29 noch auf Rang drei und hatte 0,44 Sekunden Rückstand. Kira Weidle verpasste mit Startnummer 28 und 1,83 Sekunden Rückstand auf Goggia eine Top-20-Platzierung. In den Abfahrten hatte die beste deutsche Speedfahrerin die Positionen zehn und sieben belegt und sich damit für die Olympischen Spiele in Peking qualifiziert.

+++ 04.12.2021: Weidle schafft als Abfahrts-Siebte Olympia-Norm - Goggia siegt +++

Bei der Startnummern-Wahl hatte sich Kira Weidle etwas verzockt, auf der Piste dann aber zeigte sie ihre aufsteigende Form. Mit der Startnummer 1 raste die Starnbergerin am Samstag beim Weltcup im kanadischen Lake Louise auf den siebten Rang und qualifizierte sich gleich im zweiten Abfahrtsrennen der Saison für die Olympischen Winterspiele in Peking. "Wir haben auf ein bisschen mehr Schnee gehofft, dass es am Anfang noch besser ist. Aber eins ist natürlich immer so ein bisschen eine Lotterie", sagte die 25-Jährige zum Start als Erste.

Einen Tag nach Platz zehn lag sie diesmal 1,44 Sekunden hinter der überragenden Sofia Goggia. Die Italienerin, die schon vergangene Saison beste Abfahrerin im Weltcup war, siegte mit 0,84 Sekunden Vorsprung wie am Vortag vor der Amerikanerin Breezy Johnson. Dritte wurde die Schweizerin Corinne Suter (+0,98 Sekunden). Die zweite deutsche Starterin, Nadine Kapfer, belegte Platz 46 mit einem Rückstand von 4,68 Sekunden. Auf der Piste in den kanadischen Rocky Mountains lag Neuschnee, zudem behinderten leichter Schneefall und tief hängende Wolken die Sicht. US-Alpin-Star Mikaela Shiffrin, die in dieser Saison auch in den Speed-Rennen wieder mitmischt, musste sich mit Rang 38 begnügen.

+++ 03.12.2021: Weidle bei Saisonpremiere Zehnte - Goggia siegt deutlich +++

Kira Weidle fluchte noch in voller Fahrt. Die Starnberger Skirennfahrerin hat die erhoffte Top-Platzierung zum Start in ihren Olympia-Winter verpasst. Die größte deutsche Speed-Hoffnung belegte bei der Abfahrt im kanadischen Lake Louise am Freitag Rang zehn. Ein grober Fahrfehler im oberen Streckenabschnitt kostete die WM-Zweite wertvolle Zeit, im Ziel lag sie letztlich 2,32 Sekunden hinter der überragenden Sofia Goggia. Zufrieden sei sie mit ihrer Vorstellung "auf gar keinen Fall", sagte Weidle, die 2018 in Lake Louise als Dritte erstmals auf ein Weltcup-Podest gefahren war. "Gleich am dritten Tor bin ich draußen gestanden. Da war sehr viel Neuschnee. Das hat mir Geschwindigkeit gezogen", analysierte die 25-Jährige. "Das habe ich schon unter dem Fahren bemerkt und bemerkbar gemacht", sagte sie schmunzelnd über ihren lauten Schrei, der über die Außenmikrofone gut zu vernehmen war. "Es war schwierig, die Mischung zu finden aus feinem Skifahren und trotzdem anzugasen". Goggia habe das "in Perfektion gemacht".

Die Italienerin war schon vergangenen Winter beste Abfahrerin im Weltcup und hatte vier Siege in Serie gefeiert, ehe eine schwere Knieverletzung sie die Heim-WM in Cortina d'Ampezzo kostete. Nun setzte die 29-Jährige direkt wieder ein Ausrufezeichen und siegte mit satten 1,47 Sekunden Vorsprung vor der Amerikanerin Breezy Johnson. Dritte wurde die Österreicherin Mirjam Puchner (+1,54). Die zweite deutsche Starterin, Nadine Kapfer (+5,52), belegte Platz 45. Mikaela Shiffrin (USA), die in dieser Saison auch in den Speed-Rennen wieder mitmischt, musste sich mit Rang 26 begnügen. Am Samstag steht für die Damen eine weitere Abfahrt, am Sonntag noch ein Super-G an.

+++ 02.12.2021: Ski-Ass Weidle startet in Olympia-Winter - Skeletonis vor Heimweltcup +++

Skirennfahrerin Kira Weidle startet beim Abfahrtsrennen im kanadischen Lake Louise am Freitag (20.30 Uhr) in ihren Olympia-Winter. Nach WM-Silber im Februar zählt die Deutsche in dieser Saison zu den Mitfavoritinnen. Zeitgleich will Ski-Ass Romed Baumann seine gute Form in Beaver Creek (USA) bestätigen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Themen: