Uhr

Ironman Frankfurt 2021 im Live-Stream und TV: Schwede Patrik Nilsson Triathlon-Europameister

Der Ironman Frankfurt stand in den Startlöchern. Am 15. August haben sich die Athleten in drei Disziplinen in der Mainmetropole gemessen. Wie Sie live im TV und Live-Stream dabei sein konnten und alle aktuellen Ergebnisse lesen Sie hier.

Am 15. August messen sich die Athleten beim Ironman Frankfurt. Bild: picture alliance/dpa | Gregor Fischer

Nachdem der Ironman 2020 ausfiel, startete der Wettkampf endlich in diesem Jahr wieder. Am 15. August kämpften die Sportler:innen um den Sieg beim Ironman in Frankfurt. Alles zu TV-Übertragung, Live-Stream und Strecke erfahren Sie hier - inklusive aller Ergebnisse.

Ironman Frankfurt 2021: Änderungen an Strecke am 15. August

Die Athlet:innen starten wieder am Langener Waldsee beim Mainova Triathlon und es kommen zwei Schwimmstrecken auf sie zu, die von einem kurzen Landgang am Ufer unterbrochen werden, berichtet das "tri-mag". Danach müssen sich die Männer und Frauen auf einige Änderungen auf der Strecke gefasst machen. Aufgrund von Baustellen, wie auf der B3 von Bad Vilbel bis Friedberg, beläuft sich die Radstrecke nun auf 183 Kilometer und 1.600 Höhenmeter. Anders als in den Jahren zuvor wurde die Schleife durch die Wetterau verkleinert. Friedberg wird nicht mehr angefahren, dafür führt ein Abschnitt östlich von der alten Strecke zwischen Nidderau und Niederdorfelden nur noch über eine Straße, dort treffen die Sportler aufeinander. Dennoch führt es die Athlet:innen wieder über den Kopfsteinpflasteranstieg "The Hell" in Hochstadt, der Hühnerberg in Wachenbuchen und der "Heartbreak Hill" in Bad Vilbel.

Auch die Laufstrecke verläuft beim Ironman 2021 anders. Die Strecke wurde zwischen Untermain- und Friedensbrücke verlängert, sodass nur noch drei Runden am Main gelaufen werden müssen. Zwei Querungen in der vierten Runde entfallen. Die Laufstrecke erstreckt sich auf 42,2 Kilometer und es kommen 100 Höhenmeter auf die Ironman-Teilnehmer:innen zu. Dabei gilt es, dieFriedens- und die Flößerbrücke zu überqueren. Diese Veränderung soll zunächst nur in diesem Jahr gelten.

Einen Überblick über die Strecke erhalten Sie hier.

Zuschauer zugelassen? Diese Corona-Regeln gelten beim Ironman Frankfurt 2021

Wegen der Corona-Pandemie gelten spezielle Regeln beim Ironman Frankfurt 2021. Athleten, Teammitglieder usw. müssen jeden Tag einen negativen Corona-Test vorweisen, wenn sie nicht nachweisen können, dass sie vollständig geimpft sind. Zuschauer sind beim Schwimmstart und am Ziel nicht erlaubt. An der Lauf- und Radstrecke sind Zuschauer zugelassen. Auf die geltenden Corona-Regeln, wie Maske tragen und Abstand halten, müssen sie achten. Es wird aber den Ironman-Fans geraten, das Sportevent lieber daheim im TV oder Live-Stream zu verfolgen.

Ironman Frankfurt 2021 in der TV-Übertragung und im Live-Stream sehen

Wer es sich am Sonntag also lieber vor dem Fernseher gemütlich macht, hat die Möglichkeit, den Triathlon im hessischen Rundfunk (hr) live zu verfolgen.Ab 6.15 Uhr läuft der Ironman Frankfurt im TV und im Live-Streamauf hessenschau.de und bei YouTube bis um 15.30 Uhr live. Ralf Scholt führt durch die Live-Übertragung. 

Ironman 2021 verpasst? So sehen Sie die Wiederholung im TV und Live-Stream

Sie haben den Ironman Frankfurt verpasst? Die "hessenschau" zeigt um 19.30 Uhr die Highlights. Von 21.45 bis 22.05 gibt es im hr-fernsehen zudem den Zielschluss live zu sehen.

Alle Ergebnisse vom Ironman Frankfurt 2021 aktuell - Schwede Patrik Nilsson Ironman-Europameister

Der Schwede Patrik Nilsson hat am Sonntag die Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt gewonnen. Der 29 Jahre alte Triathlet, 2018 schon einmal Zweiter bei dem Rennen in Hessen, benötigte bei großer Hitze für 3,8 Kilometer Schwimmen, 185 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen 7:59:18 Stunden.

Nilsson trat die Nachfolge von Weltmeister Jan Frodeno an, der die beiden vergangenen Auflagen des kontinentalen Titelkampfes 2018 und 2019 für sich entschieden hatte, diesmal jedoch nicht am Start stand.

Die Plätze zwei und drei belegten der Däne Kristian Högenhaug (8:00:18) und der Brite David McNamee (8:02:29). Bester Deutscher war der Potsdamer Franz Löschke, der nach 8:07:32 Stunden als Fünfter ins Ziel einlief und damit ein Ticket zur Weltmeisterschaft nach Hawaii knapp verpasste.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/kns/news.de/dpa