18.10.2020, 16.33 Uhr

Motorrad-WM 2020 beim Grand Prix von Aragonien: Renn-Ergebnisse aus Aragón in MotoGP, Moto2, Moto3

Zum elften Rennen der laufenden Motorrad-WM 2020 treffen sich die Piloten von MotoGP, Moto2 und Moto3 am Wochenende vom 16. bis 18. Oktober zum Großen Preis von Aragón in Aragonien. Alle Ergebnisse hier!

Beim MotoGP-Rennen zum Großen Preis von Aragón liefern sich die Motorrad-Piloten eine erbitterte Schlacht. Bild: Javier Cebollada / EFE / picture alliance / dpa

Zehn Rennen sind bereits vollendet, weitere fünf stehen den Teilnehmern der Motorrad-Weltmeisterschaft 2020 noch bevor. Zum elften Lauf der Saison findet sich die Elite aus MotoGP, Moto2 und Moto3 im spanischen Aragonien ein, um beim diesjährigen Großen Preis von Aragón den Spitzenreiter zu küren.

Moto GP 2020: Alle Ergebnisse vom Grand Prix von Aragonien (16.-18.10.2020)

Wie sich die Motorrad-Stars aus MotoGP, Moto2 und Moto3 beim Grand Prix von Aragón in Spanien im elften Rennen der Motorrad-WM 2020 schlugen, erfahren Sie hier zeitnah mit allen Infos zum Rennen auf der Rennstrecke Motorland Aragón.

+++ 18.10.2020: Stefan Bradl bei MotoGP-Rennen auf Platz 17 +++

Honda-Pilot Stefan Bradl ist beim Grand Prix von Aragon als 17. ins Ziel gekommen. Der Ersatzfahrer aus Zahling startete am Sonntag von der 21. und damit letzten Position ins Rennen und konnte bei seinem siebten Saisoneinsatz keine weiteren Punkte für die Meisterschaft sammeln.

Suzuki-Pilot Alex Rins holte sich den Sieg beim zehnten MotoGP-Rennen der Saison. Der Spanier setzte sich knapp gegen Landsmann Alex Marquez (Honda) durch. Joan Mir (Suzuki) komplettierte das rein spanische Podium und übernahm die Führung in der Gesamtwertung.

Der Franzose Fabio Quartararo, der als Führender der Meisterschaft nach Aragon gekommen war, rutschte im Laufe des Rennens aus den Punkterängen und fiel auf die zweite Position der WM-Wertung zurück.

+++ 18.10.2020: Schrötter erhält neuen Vertrag für Motorrad-WM 2021 +++

Marcel Schrötter hat seine Zukunft in der Motorrad-WM-Serie gesichert. Der einzige deutsche Stammfahrer wird auch in der kommenden Saison für das IntactGP-Team aus dem bayerischen Memmingen antreten. "Ich habe mich natürlich riesig über die Nachricht gefreut", kommentierte Schrötter die Vertragsverlängerung am Sonntag in Aragon. "Wie ich schon öfter erwähnt habe, ist das für mich nicht nur irgendein Team. Wir sind alle gute Freunde. Von dem her bin ich superglücklich, dass es über 2020 hinaus weitergeht." In der laufenden Saison schaffte es Schrötter bisher einmal aufs Podium. Nach elf Grand Prix ist er Zehnter der Gesamtwertung.

+++ 18.10.2020: Schrötter bei Moto2-WM in Aragon auf Platz 15 +++

Motorradpilot Marcel Schrötter hat das Moto2-Rennen in Aragon auf Platz 15 beendet. Schrötter ging am Sonntag von Startplatz 22 in das Rennen und profitierte im elften WM-Lauf der Saison von den Stürzen einiger Konkurrenten. Als 15. holte der 27-jährige Landsberger einen Punkt. In der Fahrerwertung verbesserte sich Schrötter um eine Position und ist jetzt WM-Zehnter.

Den Sieg sicherte sich der Brite Sam Lowes (39:33.202), nachdem Spitzenreiter Marco Bezzecchi aus Italien zwei Runden vor Rennende gestürzt war. Hinter Lowes kamen der Italiener Enea Bastianini (39:37.397) und der Spanier Jorge Martin (39:37.542) ins Ziel. Bastianini übernahm die Führung im Gesamtklassement, da Landsmann Luca Marini durch einen Sturz leer ausging.

+++ 18.10.2020: Großer Preis von Aragón 2020: Jaume Masia gewinnt im Moto3-Rennen +++

Beim Großen Preis von Aragón im spanischen Alcaniz sind die Sieger gekürt worden. Im ersten Rennen am Sonntag, das in der Rennklasse Moto3 absolviert wurde, konnte sich Jaume Masia gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Der 19-jährige Spanier vom Team Leopard Racing fuhr mit 37:45.009 Spitzenzeit, Darryn Binder (37:45.100) und Raul Fernandez (37:45.205) folgten auf den Plätzen.

+++ 17.10.2020: Startaufstellungen fix! So starten MotoGP, Moto2 und Moto3 beim Grand Prix von Aragonien +++

Nach den Qualifying-Läufen der MotoGP, Moto2 und Moto3 sind die Startaufstellungen zum Großen Preis von Aragonien final. MotoGP-Pilot Fabio Quartararo sicherte sich den ersten Startplatz für das Sonntagsrennen, gefolgt von Maverick Vinales und Cal Crutchlow. Im ersten Quali-Durchlauf landeten Danilo Petrucci, Jack Miller und Andrea Dovizioso auf dem Siegertreppchen.

Wenn die Moto2-Rennklasse am Sonntag zum Großen Preis von Aragonien startet, wird Sam Lowes die Pole Position innehaben. Lowes konnte sich im entscheidenden zweiten Qualifying an die Spitze des Fahrerfeldes setzen und ließ Marco Bezzecchi und Fabio Di Giannantonio hinter sich. Im ersten Durchlauf war es noch Jorge Martin, der als Schnellster durchs Ziel ging und Tetsuta Nagashima und Simone Corsi auf die Plätze verwies.

In der Moto3 konnte sich Carlos Tatay im ersten Qualifying noch vor Ayumu Sasaki und Gabriel Rodrigo an die Spitze des Fahrerfeldes setzen, im zweiten Qualifying war jedoch Raul Fernandez mit 1:57.681 stärkster Fahrer und wird demnach am Sonntag vor Celestino Vietti und Albert Arenas von der Pole Position in Alcaniz starten.

+++ 17.10.2020: Neue Startzeiten für Motorrad-WM-Lauf in Aragon +++

Die Rennen bei der Motorrad-WM im spanischen Aragon werden am Sonntag jeweils eine Stunde später gestartet. Grund sind einige Stürze beim Trainingsauftakt. Diese Entscheidung traf die Sicherheitskommission am Samstag. Der neue Plan sieht vor, dass die Moto3 um 12.00 Uhr, das Moto2-Rennen um 13.20 Uhr und die MotoGP um 15.00 Uhr startet.

Die Verantwortlichen erhoffen sich mit späteren Startzeiten bessere Bedingungen auf der Strecke. Durch die niedrigen Temperaturen in Nordspanien kühlen die Reifen der Maschinen aus. Dadurch bekommen diese nicht die gewohnte Haftung.

+++ 17.10.2020: MotoGP im 3. freien Training: Morbidelli führt Fahrerfeld an +++

Franco Morbidelli hat sich im dritten freien Training der MotoGP zum Grand Prix von Aragón gegen seine Konkurrenz behaupten können. Damit verbesserte der Italiener seine Leistungen in den vorherigen Trainingsläufen in Alcaniz. Morbielli kam mit 1:47.859 ins Ziel, gefolgt von Cal Crutchlow (1:48.314) und Pol Esparago (1:48.319).

Fabio Di Giannantonio konnte unterdessen in der Moto2 an seine Bestleistung im zweiten freien Training anknüpfen und fuhr auch im dritten Trainingslauf als Schnellster mit 1:52.171 durchs Ziel. Sam Lowes (1:52.243) und Remy Gardner (1:52.552) mussten sich im Abschlusstraining mit den Plätzen begnügen.

In der Moto3 war Andrea Migno der Spitzenreiter im dritten freien Training. Der Pilot vom Sky Racing Team VR46 schaffte es mit 1:58.880 als Schnellster über die Ziellinie, Jeremy Alcoba (1:59.057) und Niccolo Antonelli (1:59.074) folgten auf den Plätzen.

+++ 16.10.2020: Freitags-Training beendet! Alle Ergebnisse in MotoGP, Moto2 und Moto3 +++

Auch im zweiten MotoGP-Trainingslauf zum Großen Preis von Aragonien konnte sich Maverick Vinales am Freitagnachmittag gegen die Konkurrenz behaupten. Vinales kam mit einer Zeit von 1:47.771 vor Fabio Quartararo (1:48.020) und Franco Morbidelli (1:48.218) ins Ziel.

Fabio Di Giannantonio, der im ersten Training der Moto2-Rennklasse noch Drittplatzierter war, schaffte es im zweiten Training an die Spitze. Das Nachsehen hatten Marco Bezzechi und Sam Lowes, die auf Rang 2 und 3 einfuhren. In der Moto3 war es schließlich Raul Fernandez, der im zweiten Trainingslauf zum GP von Aragonien als Schnellster über die Piste fegte. Rang zwei belegte Ramono Fenati, der dritte Platz im freien Training ging an Albert Arenas.

+++ 16.10.2020: So liefen die Freitags-Trainings in MotoGP, Moto2 und Moto3 zum Großen Preis von Aragonien +++

Im ersten freien Training der MotoGP-Piloten zum Grand Prix von Aragón am Freitag konnte sich Maverick Vinales an die Spitze des Fahrerfeldes setzen. Der Yamaha-Pilot ließ mit seiner Zeit von 1:49.866 Franco Morbidelli und Fabio Quartararo hinter sich.

In der Moto2-Rennklasse war es Sam Lowes, der im ersten Trainingslauf zum Aragonien-Grand-Prix die Nase vorn hatte. Lowes wurde mit 1:53.391 hauchdünn vor dem Zweitplatzierten Marcel Schrötter (1:53.443) Schnellster des Trainingslaufes, als Dritter ging Fabio Di Giannantonio (1:53.449) durchs Ziel.

Im Training der Moto3 konnte sich Darryn Binder (1:59.813) als Spitzenreiter am Freitag durchsetzen. Auf Rang zwei fuhr Celestino Vietti (2:00.144) über die Zielgeraden, John McPhee folgte mit 2:00.316 auf Rang 3.

+++ 15.10.2020: Coronatest positiv! Motorradstar Rossi verpasst Rennen in Aragon +++

Motorrad-Pilot Valentino Rossi wird wegen eines positiven Coronavirus-Tests das Rennen in der MotoGP am Wochenende in Aragon verpassen. Er habe sich nach dem Aufwachen nicht wohl gefühlt und sich mit leichtem Fieber zweimal testen lassen, teilte der 115-fache Grand-Prix-Sieger am Donnerstag über Twitter mit.

Das Ergebnis des zweiten Tests, welches ihm am Nachmittag übermittelt wurde, sei leider positiv ausgefallen. "Ich bin traurig und wütend, denn ich habe mich an das Protokoll gehalten. Seit der Rückkehr aus Le Mans habe ich mich selbst isoliert. Aber es ist, wie es ist, und ich kann die Situation nicht ändern", schrieb der 41 Jahre alte Italiener.

FOTOS: Rossi, Marquez, Lorenzo Die Gesichter der MotoGP
zurück Weiter Er ist der Star der MotoGP-Szene: Valentino Rossi. Der Italiener hat neun Weltmeistertitel eingefahren, sieben davon in der Königsklasse. (Foto) Foto: dpa/Ettore Ferrari Kamera

MotoGP 2020: Rennkalender der Motorrad-WM auf einen Blick

Rennen-Nr. Datum Austragungsort Rennen
1 06.03. - 08.03.2020

Losail International Circuit

Doha, Katar

Grand Prix von Katar
2 17.07. - 19.07.2020

Circuito de Jerez

Jerez, Spanien

Grand Prix von Spanien
3 24.07. - 26.07.2020 Circuito de Jerez

Jerez, Spanien

Grand Prix von Andalusien
4 07.08. - 09.08.2020

Automotodrom Brno

Brünn, Tschechien

Grand Prix von Tschechien
5 14.08. - 16.08.2020

Red Bull Ring

Spielberg, Österreich

Grand Prix von Österreich
6 21.08. - 23.08.2020 Red Bull Ring

Spielberg, Österreich

Grand Prix der Steiermark
7 11.09. - 13.09.2020

Misano World Circuit Marco Simoncelli

Misano, Italien

Grand Prix von San Marino
8 18.09. - 20.09.2020 Misano World Circuit Marco Simoncelli

Misano, Italien

Grand Prix der Emilia Romagna
9 25.09. - 27.09.2020

Circuit de Catalunya

Barcelona, Spanien

Grand Prix von Katalonien
10 09.10. - 11.10.2020

Circuit Bugatti

Le Mans, Frankreich

Grand Prix von Frankreich
11 16.10. - 18.10.2020 MotorLand Aragón

Aragonien, Spanien

Grand Prix von Aragón
12 23.10. - 25.10.2020

MotorLand Aragón

Aragonien, Spanien

Grand Prix Teruel
13 06.11. - 08.11.2020 Circuit Ricardo Tormo

Valencia, Spanien

Grand Prix von Europa
14 13.11. - 15.11.2020

Circuit Ricardo Tormo

Valencia, Spanien

Grand Prix von Valencia
15 20.11. - 22.11.2020

Algarve International Circuit

Portimao, Portugal

Grand Prix von Portugal

Passend dazu: Deutsche Motorrad-Legende stirbt mit 51 Jahren

Folgen SieNews.deschon beiFacebookundYouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser